Die Führung der Zentralbank und die vorläufige Regierung «FK Öffnen» versuchen, verlangsamen den Abfluss von Mitteln aus Seenot Bank, Kunden überzeugen wieder aus eingefahrenen Kreditinstitut das Geld nicht abholen oder diejenigen, die noch auf den Konten. Darüber schreibt die Zeitung «Wedomosti» unter Berufung auf mehrere Quellen.

Ihren Worten nach, der stellvertretende Vorsitzende Basil Поздышев und stellvertretender Leiter der übergangsverwaltung Anna orlenko waren herum Großkunden oder leiten Sie E-Mails. Sie bieten «die Möglichkeit prüfen, die Fortsetzung der Zusammenarbeit mit der Bank» und platzieren in ihm freie Mittel. Im Gegenzug Vertreter der Zentralbank Versprechen «Nachhaltigkeit» der Bank und «Weiterentwicklung unterstützt werden».

In der Zentralbank diese Informationen bestätigen. Der Vertreter der Regulierungsbehörde klargestellt, dass die Zentralbank fing an, zu den grössten Kunden der «Entdeckung» kurz nach der Eingabe der übergangsverwaltung in der Bank.

Geschäftsführer der FK «Opening» Alexander Dmitriev sagte, dass diese Bemühungen brachten bereits einige Früchte. Gemäß ihm, im Segment von juristischen Personen gelang es der Bank mehr als dreimal verlangsamen den Abfluss. Dies geschah sowohl durch die Wiederherstellung der Zusammenarbeit mit bestehenden Kunden, als auch durch die Rückkehr verstorbener.

Experten sahen in den Handlungen der Zentralbank Zeichen wettbewerbsverstoßes

«Wedomosti» weisen darauf hin, dass die Experten geschockt von diesem Verhalten der Zentralbank. Der ehemalige erste stellvertretende Vorsitzende der Bank Russlands, Sergej Алексашенко sah in den Handlungen der Regulierungsbehörde Anzeichen von Störungen des Wettbewerbs. Nach dem Gesetz, die wichtigste Funktion der Zentralbank und der übergangsverwaltung — die Feststellung der tatsächlichen Lage der Dinge in der Bank, und es stellt sich heraus, dass der regler fördert die Interessen einer der Teilnehmer des Marktes, stimmt mit ihm ein weiterer Experte — Partner Tertychny Agabalyan Ivan Тертычный.

Zur gleichen Zeit der ehemalige erste stellvertretende Vorsitzende der Zentralbank, Mitglied des Board of Directors «Сафмар Finanzanlagen» Oleg wjugin stellt fest, dass die Zentralbank spielt die Rolle des Prüfers und des Eigentümers der «FC Öffnen», so ist er berechtigt, um den Kunden eine Garantie für die Sicherheit der Mittel.

Die Zentralbank kündigte an , die Sanierung der «Entdeckung» am 29. Die Bank war die erste, die finanzielle Gesundung nach der neuen Regelung — bei der Beteiligung des Fonds für die Konsolidierung des Bankensektors. Dabei Zentralbank wird der Hauptaktionär, der Mechanismus der bail-in (Umwandlung von Mitteln der Gläubiger in Aktien der Bank) nicht angewendet wird, ein moratorium für die Zufriedenheit Forderungen der Gläubiger nicht eingeführt wird.

Es wurde berichtet, dass im Juli die Unternehmen mit staatlicher Beteiligung wurde von der «Entdeckung» fast 111 Milliarden Euro, die private Unternehmen — 209 Milliarden Rubel. Die Einlagen von Personen auf Konten bei der Bank für den Monat sank um 7,2 Prozent auf 467 Milliarden Rubel. Der Abfluss der Kundengelder wurde durch die aufgebrachte Mittel der Zentralbank der Russischen Föderation.

Im August haben die Kunden der Bank «FK Öffnen» weggenommen, Kreditinstitut fast 300 Milliarden Rubel, aber es handelt sich um mehr als das doppelte der Bank geschlossen wurde, durch die Heranziehung von Mitteln der Zentralbank der Russischen Föderation, berichtet «Interfax».

1. September CBR vorab schätzte den Bedarf an der Rekapitalisierung der Gruppe «Öffnen» in 250-400 Milliarden Rubel.

24. September die vorläufige Verwaltung «FC Opening» blockiert Gelder von den persönlichen Konten der Top-Manager der Bank, der Leiter der Niederlassungen und Wirtschaftsprüfer sowie der regionalen Gouverneure. Die Mittel gehen an die Bank Marktkapitalisierung.

Zuvor hatte der Chef der Zentralbank von Elvira Nabiullina versprach, Einspruch gegen die Auszahlung von Dividenden an die Aktionäre санируемого Bank «Öffnen» für das erste Halbjahr. Ihren Worten nach, es kann betrachtet werden wie der Abzug der Vermögenswerte aus der Bank. Auch die Unzufriedenheit des Reglers wurde durch diese Tatsache verursacht, dass die Führer der «Entdeckung» ausgeschrieben haben sich die jährlichen Boni auf dem Niveau der Vorjahre, trotz der Notlage der Bank.



«Wedomosti»: die Zentralbank versucht, den Kunden «FK Öffnen» das Geld zurück an die Bank 10.10.2017