Der Kampf um den Titel Interims-Weltmeister der Welt nach Version des World Boxing Council (WBC) im Schwergewicht zwischen dem Russen Alexander Powetkin und dem Kanadier Бермейном Стиверном findet am 17. Dezember in Russland, berichtet in der offiziellen Microblogging WBC in Twitter.

Der Leiter der Promoter der Gesellschaft «die Welt des Boxens» Andrew Рябинский, gewann die Auktion auf das Recht der Durchführung dieses Kampfes, möchte ihn in Jekaterinburg.

Wir werden erinnern, dass Powetkin musste zusammen mit WBC-Champion Amerikaner Деонтеем wilder 21. Mai in Moskau. Doch Ihre Begegnung im Ring nicht statt aufgrund der Tatsache, dass im Körper des Russen identifiziert wurden Spuren von Mel ‘ doniâ.

Nach einer gründlichen Untersuchung der WBC beschlossen, keine Sanktionen zu verhängen, zu dem Boxer, der jedoch wegen einer Verletzung Wilders Gegner Povetkin wurde Стиверн.

Heute 37-jährige Alexander belegt den ersten Platz der Rangliste der WBC im Schwergewicht. Er verbrachte 31 Kampf, nachdem er nur eine Niederlage gegen den Ukrainer Wladimir Klitschko. Sein 38-jähriger Gegner, welche die Trophäe 25 Siege in 28 kämpfen, geht der zweite.



WBC genehmigte den Kampf mit Povetkin Стиверном für den Titel Interims-Weltmeister 13.11.2016