Die Frauenmannschaft Russland mit hundertprozentiger Ergebnis beendete die Gruppenphase der Europa-Meisterschaft im Volleyball, die stattfindet, in Georgien und Aserbaidschan, und beginnt mit den Play-offs direkt mit dem Viertelfinale.

Am Dritten Spieltag der Russen in Baku mit der Rechnung 3-2 (21:25, 25:20, 23:25, 25:21, 15:13) schlagen Team von Bulgarien, den ersten Platz in Ihrer Gruppe und gingen direkt ins Viertelfinale, verbringen die 28 September. Ihre Rivalin nach dem Viertelfinale ermittelt später.

Die Mannschaften auf dem zweiten und Dritten Platz in den Gruppen, werden weitere Spiele der Play-offs.

Zuvor auf dem Turnier hat die Mannschaft des neuen trainers Konstantin Uschakow besiegten die Ukrainerinnen und türkischen Sportlerinnen.

Bei den letzten beiden europäischen Wettbewerben im Jahr 2013 und 2015 Jahren die Russin den ersten Platz. Nur in der Sammlung des Teams sechs Meistertitel.



Волейболистки der Russischen Föderation gingen direkt ins Viertelfinale der Europameisterschaft 25.09.2017