Russische Piloten unterstützten Offensive der syrischen Armee auf Palmyra aktiv Bombardierung, heißt es im Newsletter des Zentrums für Versöhnung der verfeindeten Parteien, veröffentlicht auf der Website des Verteidigungsministeriums. Am Samstag aktive Kämpfe in der Stadt dauerten, Armee gelungen, die Kontrolle über die neuen Gebiete und die historische Zitadelle, indem man von dort die fahne des «Islamischen Staates» (IG, Organisation in Russland verboten).

Nach Angaben Миноброны, russische VKS in den Tagen hat 40 самолетовылетов in der Nähe von der Ansiedlung von Tadmor (Palmyra in der Provinz Homs). «Weltwirtschaft 158 Objekte Terroristen, in deren Folge zerstört mehr als 100 Kämpfer, vier Panzer, drei Geschütze, vier Lager mit Munition und fünf Einheiten von Automobilfahrzeugen», heißt es in der Meldung.

Dabei sind die Oppositionellen bewaffneten Gruppen, der Ansager über die Einstellung der Feindseligkeiten und сообщившим in den Russischen oder amerikanischen Zentren der Versöhnung Informationen über seinen Standort, Schocks nicht angewendet, weder die Russischen, noch die syrischen Piloten, behauptet das Verteidigungsministerium.

Einstellung der Feindseligkeiten, installiert in den letzten Tagen des Februars, in der Regel eingehalten wurde. Pro Tag verzeichnete neun Verletzungen, die meisten in der Gegend von Aleppo. Bei diesem, wie lenkt die Aufmerksamkeit des Verteidigungsministeriums, dort auf Häusern von Mörsern schossen militante причисляющей sich zur Opposition gegen die Gruppierung «Ahrar Al-Sham».

Darüber hinaus, in der Nähe von Aleppo festgehalten Ankunft «bewaffneten Gruppe von mehr als 200 Kämpfer, die im Besitz von denen sich 11 Geländewagen mit montierten Maschinengewehren des großen Kalibers und 4 Mörser». Was ist das für ein Militär, im Bulletin nicht angegeben.

27. Februar in Syrien gilt der Waffenstillstand vereinbart bei der Teilnahme des militärischen Personals von Russland und den USA. Er erstreckt sich nicht auf die Gruppierung «Islamischer Staat» und «Al-Nusra Dzhebhat» (beide verboten in der Russischen Föderation), sowie andere Bildung, anerkannte terroristische UN-Sicherheitsrat.

14. März Präsident Wladimir Putin kündigte den Abzug der primäre Gruppierung der Russischen Truppen aus Syrien und erklärte, dass alle vor dem Verteidigungsministerium Aufgaben insgesamt erfüllt.




Verteidigungsministerium: russische Piloten unterstützten die Offensive bei der Bombardierung von Palmyra 26.03.2016