In Dubai startete das Projekt der weltweit größten Kraftwerke mit einem Solarkollektor. Das Projekt im Wert von fast 4 Milliarden US-Dollar. Gebäudehöhe von 260 m erzeugt 700 Megawatt Energie. Über den Beginn des Baus schreibt das emiratski Zeitung The National.

In der Ausschreibung für den Bau des Kraftwerkes gewonnen hat das Konsortium der Bauunternehmer aus Saudi-Arabien und China angeführt von Sungrow Power Supply Co. Die Kosten für den Bau schätzungsweise 3,9 Milliarden US-Dollar.

Die Höhe der Bauten zum auffangen von Strahlen — «Keymark» — beträgt 260 Meter. Es ist das höchste ähnliches Bauwerk in der Welt im Moment, bemerkt die Nachrichtenagentur «Nowosti».

Nach der Veröffentlichung, die Leistung des Kraftwerkes beträgt 700 Megawatt. Zum Vergleich: erwarb im August das größte schwimmende Solarkraftwerk in China, die eine Fläche von 86 Hektar erzeugt etwa 40 Megawatt.

Nach den Plänen der Behörden von Dubai, der Anteil der «sauberen» Energiequellen in электрогенерации Emirat erzielen sollte 25% bis 2020 und 75% bis 2050.



Vereinigte Arabische Emirate beginnen größte Solarkraftwerk der Welt 17.09.2017