US-Präsident Donald Trump 12. Februar veröffentlichte seine längst versprochene Plan der Infrastrukturentwicklung. Es geht um den 53-seitigen Dokument, in dem beschrieben wird, wie man 200 Milliarden US-Dollar, im geplanten Bundeshaushalt für die Reparatur und die Modernisierung von Straßen, Flughäfen und andere Infrastruktur im Land, 1,5 Billionen US-Dollar. Das weiße Haus beabsichtigt, dies zu tun durch die kommunalen und regionalen Steuern, sowie private Investitionen, schreibt CNN.

«Zu lange der Gesetzgeber investiert in die Infrastruktur ineffizient, ignorierte die kritischen Bedürfnisse, so dass Sie zu verschlechtern. Als Ergebnis haben die Vereinigten Staaten mehr und mehr von anderen Ländern zurückgeblieben. Es ist Zeit, den Amerikanern eine moderne funktionierende Infrastruktur, die Sie verdienen», sagte Trump.

Das weiße Haus stellte den Entwurf des gesamthaushaltsplans im Jahr 2019 in Höhe von 4,4 Billionen US-Dollar

Wie CNN bemerkt, in den letzten Jahren die Haushalte der Staaten schrittweise übernahme von immer mehr Verantwortung für die Finanzierung der Infrastruktur, aber das Weiße Haus will sich verstärken diesen Trend. Nun ist das Verhältnis von lokalen und Bundesmittel beträgt mindestens vier zu eins.

Bezüglich der bundesgelder, davon 100 Milliarden US-Dollar ist auf verschiedene Subventionen den lokalen staatlichen Strukturen. Weitere 20 Milliarden sind für «Projekte von nationaler Bedeutung», wie der New Yorker Tunnel Gateway unter dem Hudson. Weitere 50 Milliarden wird geplant, um auf die Beihilfen unter die Modernisierung der Straßen in der Landschaft. Die übrigen 30 Milliarden werden für die Unterstützung von verschiedenen Programmen im Zusammenhang mit der Entwicklung der Infrastruktur.

Die Verwaltung Trump erklärt auch, was er will Zeit sparen und die Kosten für den Erhalt der Bundes-Berechtigungen auf die neue große Infrastrukturprojekte von fünf auf zwei Jahre. Zuvor hatte es versucht, und Barack Obama, aber seine Bemühungen waren gesperrt Verteidiger der ökologie. Trump, wie bekannt, auf der Zeremonie mit Umweltschützern weniger.

Außerdem Plan die Erhöhung der Finanzierung der verschiedenen Weiterbildungen Straßenarbeiter ohne Arbeitsunterbrechung.

Auch die Regierung von Präsident beabsichtigt, zu verkaufen Bundes-infrastrukturelle Vermögenswerte, die «besser verwaltet werden Vollzeit -, kommunalen oder privaten Akteuren». Als Beispiel in der Hinsicht sind insbesondere die Flughäfen Ronald Reagan und Dulles.

Berater Trump für die Entwicklung der Infrastruktur DJ Гриббин im Januar sagte, dass die Präsidentschafts-Projekt nicht angeboten werden, der genaue Mechanismus der Finanzierung — es ist geplant, mit dem Kongress zu diskutieren. Aber wie CNN bemerkt, es wird eine äußerst schwierige Debatte angesichts der Verabschiedung im vergangenen Jahr Steuer-Plan Trump, der, wie es erwartet wird, erhöht sich das Haushaltsdefizit auf mehr als eine Billion Dollar in zehn Jahren.

Am Vorabend der Veröffentlichung des Infrastruktur-Plan
Trump in seinem Twitter schrieb: «Dies ist eine wichtige Woche für die Infrastruktur. Nach 7 Billionen US-Dollar dümmsten Investitionen im nahen Osten ist es Zeit zu investieren in unser Land!» Wie erinnert RBC, in seinen Wahlkampf-Auftritten Trump versprach, diesen Plan innerhalb der ersten 100 Tage seiner Präsidentschaft, jedoch versäumt, dies zu tun, da das Weiße Haus und der Kongress als erstes haben sich mit Fragen des Gesundheitswesens und Steuern, die der Meinung waren wichtiger.

Wie schreibt Bloomberg, die Reaktion des Marktes auf die Veröffentlichung des plans war zweideutig. Die Aktien der großen Infrastruktur-Unternehmen stiegen oder fielen innerhalb von 2%.

Das weiße Haus stellte das Projekt der US-Haushalt für das Geschäftsjahr 2019 in Höhe von 4,4 Billionen

Die amerikanische Regierung am Montag präsentierte Entwurf des Bundeshaushalts für das Geschäftsjahr 2019 (beginnt in den USA im Oktober des aktuellen Jahres) in Höhe von 4407 Billionen US-Dollar. Das Dokument, in der vom Weißen Haus in den Kongress, sieht die wachsende Haushaltsdefizite bis 984 Milliarden Dollar oder 4,7 Prozent des BIP, berichtet TASS.

Wie es im Dokument bemerkt wird, den Haushalt zu schneiden im Laufe des Geschäftsjahres 2019 geplant, die vor allem durch die Reorganisation der Regierung, der Reform des Systems der sozialen Sicherheit, geringere Zuweisung von Mitteln auf die Unterstützung anderer Staaten. Dabei weitgehend Haushaltsdefizit wird zunehmen aufgrund der reichlichen Investitionen in die Infrastruktur und die Erhöhung der Mittel für die Verteidigung. Nach 2020, wie es in finanzieller Hinsicht, das Defizit soll schrumpfen beginnen: bis zum Jahr 2021 bis zu 916 Milliarden Euro (3,9% des BIP), im Jahr 2022 bis zu 852 Milliarden Euro (3,5% des BIP), etc.

Es wird davon ausgegangen, dass nach 2020 der Treiber für die Verminderung des Mangels am Staatsbudget wird die Abschaffung der Bestimmungen der Krankenversicherung Obamacare, die Reorganisation der Regierung, weitere Kürzungen die Hilfe von fremden Ländern und Umverteilung diskretionäre Ausgaben.

Der Entwurf des Haushaltsplans ist eine im Antrag an den Kongress, in dem es um die Prioritäten der gegenwärtigen Regierung. Der Gesetzgeber des Repräsentantenhauses und des Senats des Kongresses selbst behaupten Staatsausgaben, Wonach das endgültige Dokument unterzeichnet oder lehnt das Staatsoberhaupt.



Trump statt «dumm Investitionen im nahen Osten» vorgeschlagen, eine 1,5 Billionen für die Entwicklung von Straßen und Flughäfen in den USA 14.02.2018