Die Teilnehmer des Match-stars der NHL, die Ihren Wohnsitz im Hotel «Hilton Astana», in der auch andere Gäste wurden evakuiert aus Ihren Zimmer in Zusammenhang mit einer Meldung über ein Feuer im Hotel. Darüber TASS sagte einer der Mieter des Hotels, der Hauptschiedsrichter des CHL Alexej Anissimow.

Feueralarm ausgelöst wurde am Samstagabend. Dies führte zur Evakuierung der Gäste, von denen viele kamen für die Teilnahme am Spiel der Sterne KHL. Master-Show im Rahmen des Spiels stars beginnt auf «Barys-Arena» 10:30 Uhr.

«Näher an der Nacht, als bereits alle schlafen, das Feuerwarnungssystem. Wir dachten, dass es vielleicht ein Fehlalarm. Und es stellte sich heraus, dass alle gingen in den Flur, und dann begannen die Evakuierung nach unten», sagte Anissimow.

«All dies geschah innerhalb einer halben Stunden und endete irgendwo um vier Uhr am morgen. Die Verrauchung war, nach verschiedenen Informationen, zunächst gesagt, dass die Maschine brennt auf dem Parkplatz, dann berichtet, wie es stellte sich heraus, dass diese Verkabelung», fügte er hinzu.

Gemäß Augenzeugen, wurde der Geruch von brennendem in der ersten Etage des Hotels.

«Kamen die Feuerwehrleute, die dachten, ob wir evakuieren in einem Nebengebäude oder nicht. Dann fanden Sie die Quelle des Feuers, umfaßten Belüftung, um all dies zu ziehen», — hat er sich erinnert.

Die meisten Mieter des Hotels hat den Vorfall mit Humor und einem lächeln, betonte Anissimow. «Es ist auch eine Prüfung. Teilweise schade Sportler, aber ich mit Ihnen Sprach, Sie sind alle gut verstehen. Gut, dass es solche modernen Systeme, die es erlauben festzustellen, das Risiko», Schloss Anissimow.



Teilnehmer des Match-stars der NHL in der Nacht weckte Feueralarm 13.01.2018