In der zentralen Partie des 15. Runde der Russischen Fußball-Meisterschaft den Moskauer «Spartak» mit der Rechnung 1:0 besiegte in Grosny «Terek». Siegtreffer Mauricio (27′), für die dieses Tor war das Debüt in der Zusammensetzung der hauptstädtischen Befehls.

«Unsere Zukunft hängt von dem Kampf in jedem Spiel, muss man sein Spiel verbessern. Während wir nichts begangen haben, alles wird verständlich im Mai», sagte der Trainer nach dem Spiel «Spartak» Massimo Carrera. — «Terek» spielte gut, ließ uns Schwitzen, ließ nicht viel zu tun und hat bewiesen, dass es ein gutes Team.

So zogen wir zurück zu seinem Tor, aber das Spiel von der Verteidigung nicht gelingt heutigen «Spartak». Wussten, dass es heute schwierig sein wird, aber kämpften bis zum Ende, um ein Ergebnis zu erzielen».

Nach einem weiteren Erfolg «Spartacus» (37) die Tabellenführung souverän führt, auf sechs Punkte vor dem gehenden hinterher der Petersburger «Zenit» (31), bei dem am Sonntag spielen auswärts mit einem «Krasnodar» (24).



«Spartak» hat die Siegesserie von bis zu sechs spielen, besiegte in Grosny «Terek» 30.11.2016