Mobile App Plazius entwickelt in «Sparkasse» für bargeldloses bezahlen in Cafés und Restaurants, der Anfang Service anbieten «unbare Trinkgeld», der es ermöglicht, geben der Kellner das Trinkgeld mit einer Bankkarte.

Solange der Dienst «unbare Trinkgelder» im Testbetrieb läuft, angeschlossen sind ein paar Cafés «coffee House». In Plazius verlassen sich auf die Tatsache, dass ein Großteil der Kunden, darunter die Restaurants «Jean-Jacques», «coffee House», «tägliches Brot», «Anderson», etc. dazukommen Service-Aktivierung bis zum Ende des I. Quartals 2017. «Sberbank» gehört zu 50% Plus 1 Aktie Plazius, schreibt die Zeitung «Wedomosti».

Nach den Worten des Vertreters des größten Retail-Bank von Russland, zusammen mit einem Scheck in einem Café oder Restaurant bekommt der Besucher vom Kellner Code für die Eingabe in der App Plazius. Nach Eingabe des Codes mit einem Scheck in der Client-Anwendung sieht Ihre Bestellung und bezahlen kann gebunden an die Anwendung der Karte.

Der Gast bei der Bezahlung kann die Höhe der Trinkgelder für die Kellner, als Prozentsatz des Schecks oder willkürliche. Sie wird Ihnen zusammen mit der Zahlung per Rechnung, wobei dem Kellner Trinkgeld wird auf seinen persönlichen Geldbeutel in der «Yandex.Geld» (die Staatliche «Sberbank» — maininhaber und diese Firma auch).

Da der Wunsch des Kunden das Trinkgeld wird als freiwilliger Akt des Gebens, bargeldlose Trinkgelder steuerfrei und nicht unterworfen ist, versicherte der Vertreter der «Sparkasse».

So, bemerkt die Ausgabe, gemäß dem Generaldirektor der Gesellschaft RestCon Elena Perepelitsa, die Bezahlung der Arbeit der Kellner nicht stattfinden kann, wie der Akt des Gebens, so wie der Angestellte Kellner des Restaurants.

Doch wie denkt der Präsident der Föderation von Gastronomen und Hoteliers Russlands Igor Bukharov, der neue Service wird kaum dazu beitragen, das Wachstum der Trinkgelder. Wenn der Gast lässt das Trinkgeld in Bar, wird es nicht schwierig sein, dasselbe zu tun über die App, und wenn nicht lässt, dann wird dies zu tun und über die App.



«Sparkasse» wird danken den Kellner, indem Sie die Spitze über die Mobile App 18.11.2016