Sochinets Leo Levchenko, 2. November eintragen auf «Aeroflot» Millionen-Klage wegen des Mangels an Schlaf im Flugzeug, weigerte sich, Ihre Forderungen und nahm die Klageschrift, berichtet RIA «Novosti».

Wie sich herausstellte, die Fluggesellschaft hat versprochen, unzufriedenen Fluggast bei der Frage mit shurshaschey Verpackung für Nahrung, wegen der er nicht schlafen konnte.

«Ich rief Vertreter einer Abteilung für die Arbeit mit den Kunden «der Luftflotte». Berichtet über die Prüfung meines Falles über die Klage, versprochen, diese Frage zu lösen, meine Wünsche erhört Führung», — sagte der Agentur Levchenko. Der Kläger wies darauf hin, dass «der Dialog war sehr angenehm und überzeugend», so dass er «beschlossen, einen Antrag über die Ablehnung des Anspruchs».

Wir werden erinnern, Levchenko sounds habt shurshaschey Verpackung, in die waren verpackt Lebensmittel an Bord. Seinen Worten nach, er konnte nicht schlafen, da während der Verteilung der Mahlzeiten und während des Gebrauches von Ihren Passagieren des Flugs wegen dieser Verpackung war der Lärm. Auch nach der Einnahme einige Passagiere lassen sich von der Lebensmittel-und «weiter Rauschen», klagte der Kläger, der aufgrund der Art seiner Arbeit muss man eben mehrere Flüge pro Tag und an den Verhandlungen teilnehmen, als schläfrig. Es, gemäß Levchenko, schadet Ihrem Ruf.

Vor Gericht wollte er Schadensersatz für immaterielle Schäden in Höhe von 999 999 Rubel 99 Kopeken. Und eine überregulierung zu vermeiden шуршания Schokoladenpapier, der Kläger bot der Fluggesellschaft ersetzen Zellophan, in dem das Essen serviert wird, auf Karton.



Sochinets, nicht geschlafen wegen шуршания Verpackung mit dem Essen im Flugzeug, zog Millionen-Klage gegen «die Luftflotte» 09.11.2017