Der Olympiasieger von Sotschi Japanisch Skater Юдзуру Hanyū gewann die Wettbewerbe im Einzel-Catania auf der Bühne der Grand Prix im japanischen Nagano, bricht am Samstag zwei Weltrekorde — bei der gewählten Punkten in der Kür-Programm und die Gesamtpunktzahl.

Heute одиночники vertreten beliebige Programm. Hanyū für die Miete habe 216,07 Punkte, das ist ein neuer Weltrekord. Alter erreichen, gehörte der Kanadier Patrick Chan und war 196,75.

Außerdem Hanyū übertroffen Weltrekord nach der Summe der Punkte, verdienen 322,40 Punkte und übertraf auch die Erreichung des Chan (295,27). Am Tag zuvor die 20-jährige Skater auch brach den Weltrekord in der kurzen Programm.

Den zweiten Platz auf der Bühne in Nagano nahm der Chinese Jin Bojan (266,43), und die drei Preisträger veranlassen, ein weiterer Vertreter der Japan Такахито Moore (242,21).

Die Russen Konstantin Menschow (233,58) und Maxim Kowtun (212,63) wurden sechste und zehnte entsprechend. Grand Prix-in Nagano endet am Sonntag.




Skater Hanyū gewinnt Heim-Grand-Prix in Nagano, die Aktualisierung der Weltrekorde 29.11.2015