Die russische Tennisspielerin Maria Scharapowa in der 11-TEN mal führte das Ranking der bestbezahlten Sportler der Welt, die jährlich publizierte Ausgabe von Forbes. Experten schätzen, dass in der Zeit von Juni 2014 bis Juni 2015 Sharapova verdient 29,7 Millionen Dollar.

Die sportlerin, vergrößerte Ihre Preisgeld dreimal im Vergleich zum Vorjahr — bis zu 6,7 Millionen US-Dollar. Aber ein großer Teil des Reichtums Scharapowa brachte die Zusammenarbeit mit solchen Marken wie Nike, Avon Products, Evian, Porsche und Tag Heuer, sowie der Verkauf von Süßigkeiten, die unter der Marke Sugarpova, die für das Jahr verdoppelt. In den Plänen der Tennis — starten Sie Ihre eigene Linie von Kleidung und Accessoires.

Die Amerikanerin Serena Williams, die im Juli zum sechsten mal gewann Wimbledon-Turnier, im Ranking den zweiten Platz. Ihr Gesamtumsatz von Forbes schätzte im 24,6 Millionen US-Dollar, von denen die Preisgelder musste 11,6 Millionen US-Dollar.

Schließt die Top drei in der Liste der bestbezahlten Sportler der Welt noch eine Tennisspielerin — Caroline Wozniacki aus Dänemark. Sie verdient pro Jahr 14,6 Millionen US-Dollar, einschließlich Preisgeld von 3,6 Millionen US-Dollar.

Auf dem vierten Platz — amerikanische автогонщица Danica Patrick (13,9 Millionen US-Dollar). Klicken Sie dann nacheinander auf der Liste sind noch drei Spielerinnen: Ana Ivanovic aus Serbien (8,3 Millionen US-Dollar), Peter Квитова aus der Tschechischen Republik (7,7 Millionen US-Dollar) und Rumänisch Simon Халеп (6,8 Millionen US-Dollar).

Der achte Platz ging чемпионке in gemischte Kampfkunst Ronda Rosie (6,5 Millionen US-Dollar). Ihr Folgen die Spielerin die vollen Stacy Lewis (6,4 Millionen US-Dollar) und die Tennisspielerin Agnieszka Радваньска (6 Millionen US-Dollar).




Sharapova 11. Jahr gehalten auf der Oberseite der Sport-Ranking von Forbes 13.08.2015