Die Bewohner Samara mussten schieben Trolleybus, begibt sich auf einer Kreuzung wegen einer plötzlichen Unterbrechung der Versorgung mit Strom und Störung der anderen Fahrzeuge. Das Video dieses Ereignisses, hergestellt Zeitzeugen, erschien im sozialen Netzwerk «VKontakte».

Am morgen des 15. November Straße bildete sich eine riesige Rohr auf der Moskauer Autobahn von der Aurora bis zur Revolutionären aufgrund der Tatsache, dass auf der ersten Fahrspur in Richtung Innenstadt standen Trolleybusse, das Portal «Provinz.Roux».

Nach Angaben der städtischen Straßenbahn-Trolleybus-Management, auf dieser Seite beschädigt wurde ein Kontaktnetz. Später Spezialisten haben den Schaden, Wonach die Bewegung von Oberleitungsbussen wurde restauriert.

Anfang November in заметенном Schnee Sankt Petersburg Schüler musste schieben Bus, der stecken im Schnee auf der Petrograder Seite und konnte nicht losfahren von der Haltestelle und auf der überfahrt der Kosmonavtov Street und der Straße Типанова die Passagiere stürmten den Bus, um ihm zu helfen zu fahren.

Im vergangenen Frühjahr in den Straßen der berüchtigten Omsk Bürger mussten Extrudieren öffentliche Verkehrsmittel aus dem Straßen-Yam. Und in Saratow im Sommer des vergangenen Jahres in der Innenstadt mehrere Personen gestoßen die Straßenbahn, stieg mit Schienen beim drehen. Вагоновожатый und der Schaffner zog die Passanten und Passagiere zu Wagen wieder auf dem Weg.



Самарцам schieben musste abgefallen Trolleybus zu entsperren einen riesigen Stau (VIDEO) 15.11.2016