Gemälde der ehemalige Leiter der Abteilung Vermögensverhältnisse des Verteidigungsministeriums, Eugenia Vasilyeva, die zuvor weigerte sich, eine Gabe in das Russische Museum in St. Petersburg, an den Autor zurückgegeben, faltete Sie in der Tasche. Darüber TASS berichtet am Vorabend in einer Presse-Dienst des Museums.

«Heute Gemälde übergab Vasilyeva durch einen bevollmächtigten eine halbe Stunde zurück. Keine Besondere Prozedur der übertragung in solchen Fällen nicht vertraut, setzten einfach in die Tasche und Weg», sagte ein Mitarbeiter des Pressedienstes.

Ende Oktober wurde bekannt, dass die Sachverständige Lager & OEM-EK-Kommission hat beschlossen, die Annahme abzulehnen Geschenk Triptychon Arbeit Eugenia Vasilyeva «Транскриптаза» «im Zusammenhang mit der Diskrepanz Zukunfts Praxis des Museums». Der Autor wurde gebeten, Holen das Muster innerhalb von zwei Wochen.

Bis dahin im Museum berichtet, dass die Bilder angenommen wurden für die Zwischenlagerung auf der gleichen Grundlage, wie andere Werke, die präsentiert das Museum Künstler und Sammler. Die Entscheidung über die Aufnahme neuer Exponate in die Sammlung des Museums nimmt Lager & OEM-Service-Procurement-Kommission, bestehend aus etwa 30 Experten.

Eugene Wassiljew fand auf der hochkarätigen verschoben Skandal im Verteidigungsministerium. Zwar gab es eine Folge, verbrachte Sie mehrere Monate unter Hausarrest in seinem Luxus-Appartement im Zentrum von Moskau. Im Mai 2015 der Fall «Oboronservis» Wassiljew wurde verurteilt zu fünf Jahren Haft in einer Strafkolonie wegen Betrugs. Doch im August desselben Jahres Судогодский Landgericht Vladimir Region entschied, befreien Vasiliev auf Bewährung.

Wie schrieben die Medien unter Hausarrest, Wassiljew beschäftigte sich mit der Kreativität — insbesondere, ließ ein Buch der Liebeslyrik in einer Auflage von 500 Exemplaren, schrieb mehrere Gemälde im Genre Primitivismus, organisierte zwei Einzelausstellungen Ihrer Werke und zog den Clip zum Song seiner eigenen Komposition «Hausschuhe».



Russisches Museum in der Tasche kehrte abgelehnte Bilder Vasilyeva 10.11.2016