Herren-Nationalmannschaft Russlands zum ersten mal in seiner Geschichte geschafft hat, sich in das Halbfinale der Europa-Meisterschaft im Curling, die in diesen Tagen im schottischen Браехеде.

Im letzten Spiel der Round Robin Turnier Europameisterschaft gewannen die Russen den Sieg über das Team Schottland mit der Rechnung 8:6.

Einheimische, dass in der Mannschaft treten Alexey Timofeev (skip), Alexej stukalski, Artur Ali, Timur Гаджиханов und Arthur Ражабов, nach den Ergebnissen des Round Robin Turnier den vierten Platz mit sechs siegen und drei Niederlagen in neun spielen.

Am Donnerstag im Halbfinale die Russen treffen mit der Nationalmannschaft von Schweden, in ein anderes paar treffen die Teams von Norwegen und der Schweiz.

Das eindringen in die acht stärksten Team garantierte Timofeev Kontakt mit der WM, der findet im kanadischen Edmonton im Jahr 2017.

Mittlerweile viel mehr als das preisgekrönte Frauen-Russland Curling-einen Spieltag vor Saisonende der Gruppenphase sicherte sich auch den Einzug in das Halbfinale der Europameisterschaft.

In der Asset Victoria Mose (skip), Uljana Vasilyeva Galina Арсенькиной, Julia Портуновой und Julia Гузиевой sechs Siege und zwei Niederlagen nach acht spielen. In der Tabelle belegen Sie den Dritten Platz.



Russische керлингисты zum ersten mal in der Geschichte Ihren Weg in das Halbfinale der Europameisterschaft 27.11.2016