Schauspieler Robert De Niro, Tom Hanks, Robert Redford, die Musiker Bruce Springsteen und Diana Ross sowie berühmte Sportler, Architekten und andere geehrt, der höchsten zivilen Auszeichnung der USA — Presidential Medal of Freedom.

Die Auszeichnung, die jährlich an US-Präsident zusammen mit der Medaille des Kongresses für seine Leistungen im Bereich der Sicherheit, der Kultur, der nationalen Interessen der USA und andere herausragende Leistungen, im Weißen Haus überreichte in einer feierlichen Zeremonie Barack Obama persönlich.

Nur in diesem Jahr die Auszeichnung erhielt 21 Personen: außer dem oben erwähnten, ist der legendäre Basketballspieler Michael Jordan, Basketballspieler Kareem Abdul-Jabbar, TV-Moderatorin Ellen DeGeneres, die Gründer der gemeinnützigen Stiftung von Bill und Melinda Gates Foundation, einer der größten Architekten Frank Gehry, der Architekt, Bildhauer und Designer Maya Lin, Ingenieur und Software-Entwickler Raumfahrtprogramm «Apollo» Margaret Hamilton und andere. Zwei Preisträger (einer der ersten Computer-Gurus von Amerika, Konteradmiral der US-Marine Grace Hopper sowie Bürgerrechtler und Kämpfer für die Rechte der indigenen Bevölkerung der USA Элуиз Кобелл) verliehen posthum Medaillen.

Markante Neuerung Preisverleihung im Jahr 2016 wurde ein Flashmob mit der Teilnahme aller eingeladenen, die organisierte US-amerikanische Schauspielerin, Moderatorin und Modell Tracy Ellis Ross, die Tochter der Sängerin Diana Ross, zuerkannt Presidential Medal of Freedom, berichtet The Daily Mail. In seinem Twitter Tracy schrieb, dass ich heraus zu klopfen, das von allen Teilnehmern der Zeremonie: «Sehen Sie, was ich machte alle machen!»

Look what I got everyone to do! It ‘ s the #MannequinChallenge at the @WhiteHouse! I ‘ m in the pink dress laughing with @RitaWilson! pic.twitter.com/fYPvYcMJ57



Robert De Niro, Tom Hanks, Robert Redford und Diana Ross inszenierte Flashmob im Weißen Haus bei der übergabe der Presidential Medal of Freedom 29.11.2016