Der russische Präsident Wladimir Putin zur Verbesserung des Rankings der 31. Mai treffen mit den größten Multiplikatoren des Landes, einschließlich der Schöpfer der Zeichentrickserie «Smeshariki» und «Mascha und der Bär», berichtet der TV-Sender «Regen» mit der Verbannung auf die Quellen nah an der Kreml.

Das treffen findet am Vorabend des Internationalen Tages des Schutzes der Kinder, die alljährlich am 1. Juni und die eine formelle Anlass für die Veranstaltung. In der Tat, nach den Worten des Kreml-Quelle des Fernsehsenders, die Kommunikation mit Multiplikatoren notwendig, um sicherzustellen, «dass der Präsident begann die Arbeit an der Wählerschaft der Eltern» in Zusammenarbeit mit den wichtigsten Gruppen von Wählern.

Die Idee des Treffens gehört innenpolitischen Experten der Einheit des Kremls. Für die Arbeit mit Jugendgruppen antwortet der Politologe Oleg Матвейчев, die in die informelle Experten-Team zur Vorbereitung der Präsidentenwahl beim Kreml-кураторе Innenpolitik Sergej Kirijenko.

«Das kann man nicht ausschließen», bestätigte der Pressesprecher des Präsidenten Dmitri Peskow Informationen über das treffen mit Smeshariki. Mögliche Teilnehmer des Treffens lehnte eine Stellungnahme ab, und der Generaldirektor die Serie «Mascha und der Bär» Studio «Анимаккорд» Dmitry Ловейко riet man mit solchen Fragen in der Administration des Präsidenten.

Inoffiziell im Kreml sagen, dass aktiv an der Vorbereitung der Wahlen und der Wunsch, die jede herausragende Veranstaltung für die Aufrechterhaltung des RATINGS von Putin.

Präsidentschafts-Wahlkampf beginnt erst im Dezember 2017, aber die Vorbereitung für Sie im Kreml begannen für das Jahr. Ende Dezember 2016 Sergej Kirijenko habe die Aufgabe zu erreichen Wahlbeteiligung von 70% auf die Wahlen des Präsidenten und des Ergebnisses in 70% für die «primäre Kandidaten» Putin.

Im April Kreml-Administration begann eine Kampagne zur Diskreditierung Oppositioneller Präsidentschaftskandidat Alexei Navalny. Im inneren des Kreml damit beschäftigt sich die Führung des Managements der Innenpolitik, ist verantwortlich für die Arbeit der Leiter der Abteilung Andrej Ярин, und die externe Abteilung beschäftigt mit der Herstellung von zerstörenden Clips, Filme und Videospiele, der diese Arbeit betreut stellvertretende Leiter der politischen Verwaltung des Präsidenten Alexander Харичев.

Eine aus dem Kreml bestellten Werke wurde der Clip von der ehemaligen Solistin der Gruppe «Leningrad» von Alice Vaux zum Song «the Kid», in dem kritisiert wird, die Schülerinnen und Schüler, die zum Protest.

Eine echte Bedrohung seitens der Großauftrag die Administration des Präsidenten sah nach der Veröffentlichung des Films «Er Sie nicht Dimon» , und folgte ihm am 26. März Proteste gegen Korruption und ernste Senkung des RATINGS der Ministerpräsident Dmitri Medwedew.



«Regen»: Putin wird mit «Smeshariki» um die Bewertung zu erhöhen 19.05.2017