Real Madrid auswärts gegen Club Atlético de Madrid mit einem 3:0 im Madrider Derby, das fand im Rahmen der 12. Runde der Meisterschaft Spaniens.

Für die Fußballer von Real Madrid ist dieser Sieg der ersten über Atlético im Vorrang des Landes mit 27 April 2013. Alle Bälle im Stadion «Vicente Calderón» erzielte der Portugiese Cristiano Ronaldo (23′, 71′, 77′).

Trainer von Real Madrid Zinedine zidane nach dem Spiel zeigte sich zuversichtlich, dass der Besitzer des «Goldenen Ball» im Jahr 2016 wird der Protagonist samstäglichen Match.

«Ich habe nie daran gezweifelt, und heute schließlich schließt die Debatte zu diesem Thema», sagte zidane auf einer Pressekonferenz nach dem Spiel.

«Real» (30) ist führend in der spanischen Liga, vor dem FC Barcelona (26) auf vier Punkte. Atlético (21) befindet sich auf der fünften Zeile in der Gesamtwertung.



Real Madrid gegen Atlético mit drei Kugeln Ronaldo 21.11.2016