Der russische Präsident Wladimir Putin unterzeichnete ein Gesetz zur Abschaffung der Steuer auf das Einkommen natürlicher Personen Pauschale mit monetären Auszahlungen an Rentner in fünf tausend Euro, berichtet die»Rossijskaja Gaseta».

Wie sagte RBC, dazu im Artikel 217 des zweiten Teils der Abgabenordnung der Russischen Föderation («Einnahmen unterliegen nicht der Besteuerung») wurde vorgenommen, eine notwendige Ergänzung. Dokument veröffentlicht auf dem offiziellen Portal der rechtlichen Informationen. Das Gesetz über die Eintragung von änderungen in diesen Artikel wurde vom Parlament am 16. November und vom Föderationsrat am 29. Februar 2016.

22. November der Präsident unterzeichnete das Föderale Gesetz über den Ersatz der zweite in diesem Jahr Indexierung der Rente auf eine einmalige Zahlung von fünf tausend Rubel, angenommen von der Staatsduma am 11. Im Januar 2017 erhalten Sie alle Kategorien von Empfängern von Renten, wohnhaft auf dem Territorium Russlands, darunter auch militärische Rentner.

Die Zahlung erfolgt Rentenfonds auf der Grundlage von Dokumenten, die in выплатном oder pensionsbereich, also gezielt in eine Pensionskasse oder einen Antrag auf den Erhalt des Geldes ist nicht erforderlich, d.h. das Geld wird an den Empfänger zusammen mit der Pension.

In Минтруде dabei erklärt, dass Rentner, die eine Rente unter dem Durchschnitt (rund 13 tausend Rubel), von der Reform sogar profitieren. Im nächsten Jahr Indexierung nach der tatsächlichen Inflation zurück.

Die Zahlung von fünf tausend Rubeln als Entschädigung für die Absage des Staates an der Indexierung der Renten im Jahr 2016 auf dem Niveau der Inflation des Vorjahres. Im Jahr 2016 Renten indiziert werden auf 4% statt der vorgeschriebenen Gesetzgebung dem Niveau der Inflation für das Vorjahr, im Jahr 2015 — auf 12,9%. Außerdem seit dem 1. Januar 2016 wurde abgebrochen, die Indexierung der Renten für die arbeitenden Rentner.



Putin befreit von der Steuer Januar einmalig eine Zahlung von Rentnern 01.12.2016