Стриминговый Videoservice Netflix erwarb die Produktionsfirma «Mittwoch» Alexander Tsekalo die Rechte an der Show auf der ganzen Welt der Russischen TV-Serie «C-Dur». Darüber Vc.ru berichtet in der «Umgebung».

Nach Angaben des Unternehmens, die Serie wird ausgestrahlt unter dem Namen Silver spoon auf Netflix mit Untertiteln. Er erscheint in einem bis zum Ende dieser Herbst.

Der Betrag der Transaktion nicht bekannt gegeben. In der Firma Tsekalo darauf hingewiesen, dass derzeit verhandelt wird und bei anderen Projekten.

Die Produktionsgesellschaft «Mittwoch» beschäftigt sich mit der Produktion von Fernsehsendungen und Serien für den Ersten Kanal, der Fernsehsender «TV Zentr», NTV, REN TV, STS, «der Fünfte Kanal», «Freitag!», ICTV, 1+1, «Inter» und «Ukraine». Gegründet im Juni 2008 Alexander Tsekalo nach seinem Ausscheiden aus dem Amt des Stellvertreters des Generaldirektors nach спецпроектам des Ersten Kanals.

Das Unternehmen veröffentlicht die Anpassung der beliebtesten TV-Serien der BBC — «Klim» (Luther) und «die Rückseite des Mondes» (Life on Mars). Auch die Liste der Projekte des Unternehmens gehören die Serien «Methode», «Фарца», der TV-Show «der Große Unterschied» und andere Projekte.

Premiere von «Piekfein» fand auf dem Ersten Kanal im Jahr 2014. In der TV-Serie erzählt von einem Jungen Mann, dessen reichen Vater sendet auf Umerziehung — zur Arbeit der Polizei.

Netflix wurde in den Vereinigten Staaten im Jahr 1997. Derzeit ist der Anteil der Unternehmen in den USA entfallen 33% des Verkehrs von Breitband-Internet. Anfang 2016 Service eröffnet den Zugang für Benutzer aus der ganzen Welt, darunter aus Russland.



Netflix kaufte die Rechte an der Show des Russischen TV-Serie «Piekfein» bei der Firma Alexander Tsekalo 17.10.2016