Oppositionsführer Alexej Navalny sagte der Skandal mit der Haft in Frankreich der russische Senator Suleiman Kerimow. Seiner Meinung nach Paris machte, was machen sollte Moskau.

Eine entsprechende Erklärung der oppositionist hat auf seinem YouTube-Kanal «Bulk LIVE» (die Geschichte über Kerimov beginnt mit der 26. Minute). Der Leiter des Fonds für die Bekämpfung der Korruption erinnerte daran, dass seit vielen Jahren Kerimov arbeitete in der Staatsduma und der Föderationsrat, das heißt, er war Beamter.

In Russland ist diese Kategorie von Bürgern, wie Sie wissen, verboten, dort zu Leben. Allerdings Kerimov oft als Geschäftsmann genau, er figuriert in den Listen von Forbes. Ausgabe im Jahr 2017 wertete Zustand Kerimov 6,3 Milliarden US-Dollar.

Nawalny Analysierte Erklärung Kerimow in den letzten vier Jahren und fand heraus, dass, trotz der beeindruckenden Einkommen (von 12 Millionen Euro auf 109 Millionen Euro im Jahr), Kaufmann besitzt sehr bescheiden Eigentum. Bei ihm gelten nur die im Eigentum eine Wohnung von 37,8 Quadratmeter und ein Drittel des Anteils in eine andere Wohnung von 53,5 qm Opposition hält diese Daten über die Immobilie Kerimov «offensichtliche Lügen». «Suleiman Kerimov einfach nishtebrod im Vergleich zu mir», scherzte er.

Der Politiker erinnerte daran, dass in Paris Kerimov Geldwäsche vorgeworfen Mittel. Er ist der Auffassung, dass diese Mittel waren ursprünglich gestohlen haben Russland, die jetzt aktiv schützt ausdrückliche Rechtsbrecher.

Für Керимовым, nach Meinung der Masse, «rennt die Staatsanwaltschaft und der Untersuchungsausschuss». «Es tut mir Leid, dass er (Kerimov) in Frankreich verhaftet, aber nicht in Russland verhaftet. Ich bin froh, dass er verhaftet in Frankreich, und ich leider nur eins: dass es nicht gepflanzt, hier in Russland», — sagte der Oppositionsführer.

Wir werden erinnern, Suleiman Kerimov wurde in Nizza verhaftet am 20. Ihm eine Anklage wegen Geldwäsche und Steuerhinterziehung. Die französischen Behörden vermuten Kerimov bei der Schaffung eines Systems von Vermittlern und Unternehmen zu erwerben Villen Hier, MedyRoc, Lexa und Florella Côte D ‘ Azur. Dabei Preise, zu denen die Immobilien erworben wurde, waren zu niedrig und spiegelten nicht die tatsächlichen Kosten, um zu vermeiden, Steuern zu zahlen.

«Die Vorwürfe, die in Frankreich geltend gemacht Suleiman Керимову, sehr ernst», — sagte der stellvertretende Generaldirektor von «transparency International — Russland» Ilja Familiengeschichte (Zitat aus der «echo Moskaus»). Seinen Worten nach, die Situation mit Керимовым spricht über die Notwendigkeit der gründlicheren Kontrollen der Steuererklärungen.



Nawalny über die Verhaftung Kerimov: Frankreich hat das, was Russland machen sollte 24.11.2017