Der Ex-Finanzminister und Aufsichtsratschef der Bank VTB 24 Michail Sadornow wird der Leiter der санируемого Bank «FC Öffnung» nach Abschluss der arbeiten in der «Entdeckung» der übergangsverwaltung. Offiziell darüber kündigte der Chef der Zentralbank von Elvira Nabiullina Zuge der Internationalen Banken-Forum, schreibt RBC. Früher darüber berichtet die Quellen der Ausgabe auf dem Finanzmarkt.

«Heilungsprozess «Entdeckung» dauert, wie gesagt, ein paar Monate», erklärte der Chef der Zentralbank. Danach, gemäß seinen Daten, «die Bank wird докапитализирован, und «FC Öffnung» koordiniert mit der Zentralbank der Strategie für ein nachhaltiges Wachstum des Unternehmens.»

Außerdem wird angekündigt, über den übergang in die «Entdeckung» der Direktor der Abteilung der finanziellen Gesundung der Zentralbank Anna orlenko waren. «Beide Manager sehr starke Kandidaten. Bei Ihnen werden verschiedene Positionen, sprechen über die spezifischen Befugnisse und Aufgaben eines jeden von Ihnen vorzeitig vor der Entscheidung der Zentralbank», sagte eine Quelle der Ausgabe.

Gemäß ihm, orlenko waren kann sich die neue Führung der Bank und schon jetzt in der Tat leitet der übergangsverwaltung.

Die Teilnahme Zadornov im Handbuch «Öffnen» nach der Arbeit in der übergangsverwaltung weiterhin in der Verwaltungsgesellschaft des Fonds die Konsolidierung des Bankensektors. Solange darüber nur angekündigt, aber technisch dies erfordert eine Reihe von änderungen in der Gesetzgebung, um es möglich zu gewinnen Führungskräfte nicht aus der Zahl Ihrer Mitarbeiter.

Das erste mal, dass Michail Sadornow hat den Vorschlag Speerspitze «FC Opening», wurde im August bekannt.

VTB24 bald wird in der Zusammensetzung der zusammengeführten Bank VTB. Dort kann Sie speichern Sie Ihre Position als einer der Vorstandsmitglieder.



Nabiullina: Michail Sadornow wechselt vom posten des VTB24 Bank «Öffnen» 14.09.2017