Der Vorsitzende der Regierung der Russischen Föderation Dmitri Medwedew erlassen, wies der stellvertretende Minister der Bildung der Russischen fderation Alexej Lopatin nach seiner Wahl als Akademiemitglied der Russischen Akademie der Wissenschaften (RAN). Lopatin verlor sein Amt am selben Tag, wenn der russische Präsident Wladimir Putin wies vier Mitarbeiter der Verwaltung für Angelegenheiten des Präsidenten, des FSB, des Verteidigungsministeriums und des Innenministeriums, die Mitglieder der Russischen Akademie der Wissenschaften.

Über die Tatsache, dass Medwedew hat die Verordnung über die Befreiung von lopatins eine Position des vizeministers «auf seinen Antrag», berichtet der Pressedienst des Russischen Kabinetts, berichtet RIA «Novosti». Dort machte deutlich, dass der Beamte beschloss, weiterhin wissenschaftliche Tätigkeit, und Medwedew, durch die Unterzeichnung der Verordnung, wünschte ihm viel Erfolg.

Wie aus den Listen, die auf der Website von Wunden, Alexej Lopatin wurde ein Kandidat in die Akademiemitglieder Abteilung für biologische Wissenschaften der Wunden und durch Ergebnisse von Wahlen in Wunden, abgeschlossenen 28. Oktober 2016, wurde zum Akademiemitglied. Zugelassen wurden Kandidaten 176 neue Akademiemitglieder und 323 neue Mitglieder-Korrespondenten der Russischen Akademie der Wissenschaften. Die neuen Mitglieder der Wunden Stahl 14 Vertreter der Behörden.

Früher heute der Präsident hat von einer Position des Kopfs der Abteilung der Anmeldung und Archivbestände des föderalen Sicherheitsdienstes der Russischen Föderation der general-der Leutnant Vasily Христофорова und entließ ihn aus dem Militärdienst nach erreichen der Altersgrenze des Aufenthalts im Militärdienst.
In den Ruhestand auf eigenen Wunsch geschickt wurden Konstantin Kotenko, bekleidend das Amt des Stellvertreters des geschäftsführenden Präsidenten der Russischen Föderation, Leiter des medizinischen Managements der Geschäftsführer des Präsidenten der Russischen Föderation, Alexander Fisun, der hauptsächlich militärisch-medizinischen Verwaltung des Ministeriums für Verteidigung der Russischen Föderation, Alexander Savenkov, wohnhaft in einer Position des vizeministers von inneren Angelegenheiten der Russischen Föderation, der Chef der recherchierenden Hauptabteilung des Ministeriums von inneren Angelegenheiten.

Letzte Woche Putin hat erklärt, dass Ende 2015 bat die Vertreter der Obrigkeiten von der Teilnahme an den Wahlen in die Wunden, und verlangte vom Leiter der Akademie, Wladimir Фортова Erklärungen, warum dies geschah entgegen seinen Empfehlungen.

Als bekannt wurde, dass der Präsidentenverordnung, im Kreml haben bestätigt, dass die Entlassung verbunden mit der Wahl. Wenn die Journalisten fragten eine Presse-der Sekretär des Präsidenten Dmitry Peskov, warum Lopatin nicht entlassen wurde von seinem posten, antwortete Peskow, dass diese Frage liegt in der Verantwortung des Kopfs der Regierung.

Der Leiter der Wunden Wladimir Forts, sagte das Radio «Life-Sound», was völlig einverstanden mit der Installation von Putin und dass die Entscheidung über die Entlassung von Beamten — «das ist nicht irgendein repressive Maßnahmen, das ist ein normaler Business-Ansatz». «Diejenigen, mit denen ich sprechen konnte, sagen: «Ja, wir kümmern uns um die Wissenschaft», sagte Forts.

Auf die Frage, wie stark Ihre Beiträge zur Wissenschaft, Festungen, antwortete, dass «Sie auserwählt, und Sie gingen deshalb alle Stufen des Wettbewerbs» und Wissenschaft hilfreich sind.



Medwedew entließ das Akademiemitglied der Wunden der stellvertretende Minister für Bildung 28.11.2016