Im US-Bundesstaat Massachusetts die Premiere des Kult-Films «Star Wars: das Erwachen der Kräfte» verwandelte sich in eine Tragödie. Einer der Zuschauer entschieden teilen frischen Eindrücke mit anderen Fans der fantastischen Saga, die noch nicht geschafft haben, sehen Sie das Bild. Schließlich öffnend Intrige zu Tode geprügelt wird, sondern ein Instrument der Strafe angeblich wurde ein Lichtschwert.

Die Nachricht über diesen seltsamen Fall veröffentlicht von der Zeitung The Huffington Post unter Berufung auf die Polizei. Laut Angaben der Ausgabe, Mordes verdächtigt wird der 35-jährige Ogi Henning, der sich Lord der Sith.

Nach der vorläufigen Version, Henning hat sich gerade mit Джонатоном Хэммелом. Die unmittelbar nach dem durchstöbern der Premiere kam aus dem Kino und wurde vom Spoiler. Insbesondere der Mann erzählte dem Publikum an der Tür des Kinosaals über den Tod eines der Protagonisten des Films.

Diese Tat verärgert Hanning. «Sie haben mein Leben ruiniert! Sie verstehen nicht, was Sie getan haben!» — mit diesen Worten Ogi stürzten sich auf den Täter und schlug ihn bis in den Tod.

Wie betont, dass die Ausgabe, das «erste echte Fall des Mordes Lichtschwert».

Mehrere Personen, die in den Kostümen der Jedi-Ritter versucht, den Kampf mit Ogi Duell, doch in diesem Moment in die Situation eingegriffen Wachen Kino, und dann die Polizei. Die Wachen später veröffentlichten Kommentar, in dem Sie nannte den Vorfall eine beispiellose Fall.

Am Vorabend in einer anderen amerikanischen Stadt der 20-jährige Raymond Chatfield geschlagen wurde sofort von mehreren Zuschauern aus dem gleichen Grund, wegen Spoiler. Die Angreifer trugen Kostüme Sturmtruppen und auch in der Schlange warten, um den Durchgang in den Kinosaal, schreibt die «JOD».

Wie die Noten, The Huffington Post, die Polizei prüft спойлерство als Aufruf zu Unruhen oder Terrorismus. Allerdings Hanning nach der Haft entlassen in die Freiheit. Darüber, was genau ihm drohen Anklagen, wird nicht berichtet.

Wir werden hinzufügen, dass die noch einen kuriosen Fall mit kriminellen Schatten und auf dem Boden der Hype rund um die Premiere von «Star Wars» gab es in Texas. Dort veröffentlicht wurde das Video «Entführung» der Polizei. Auf den Bildern sieht man, wie der Patrouille um die Menschen, die in den Kostümen der Sith, und auch Чубакки und Han Solo. Danach Hüter der Ordnung kletterte in den Kofferraum des Autos Angreifer und ging mit Ihnen. Nach einer der Versionen, der Polizist wirkte freiwillig Beitritt zu einer Gruppe, die Fans von «Star Wars», Reisen in die Premiere.

Der Verleih des Bildes «Star Wars: das Erwachen der Kräfte» begann in der vergangenen Woche. In wenigen Tagen Premiere sammelte 500 Millionen US-Dollar. Auch unter den Zuschauern in Nordamerika wurde eine Umfrage, Wonach 63 Prozent der Befragten beabsichtigen, die den Film noch ein paar mal.




Medien: in den USA Fan von «Star Wars» getötet Lichtschwert Mann, выкрикивавшего Spoiler nach der Premiere 21.12.2015