Der offizielle Vertreter des Russischen Außenministeriums Maria Zakharova geriet in das jährliche Projekt der Luftwaffe der britischen Agentur «100 Frauen der Welt — 2016″ — Liste der «einflussreichsten und inspirierendsten» Frauen, die gewidmet werden, um eine Serie von Videos des Fernsehsenders.

Die Liste enthält Frauen aus verschiedenen Ländern der Welt, erreicht Ruhm in solchen Bereichen, wie Kunst, Religion, Wirtschaft, Wissenschaft, Sport, Gesundheitswesen, Rechtsschutz, Journalismus, Politik.

Unter den Politikern, neben Zakharova, in der Liste der BBC erscheinen noch vier Frauen: die 27-jährige Studentin-Aktivist aus dem Kongo Aline Мукови Nîmes, Mitglied der Jugendbewegung, Sprecher für politische Veränderungen in Ost-Kongo; die 39-jährige pop-Sängerin und Demokratische Aktivist aus Hongkong Denis Ho; der 31-jährige Pakistanische Aktivistin Karim Балоч, setzt sich für die Unabhängigkeit der pakistanischen Provinz Belutschistan; 51-jährige Französin Rashida Dati, Ex-Justizminister, den Schutz der Rechte muslimische Frauen und Minderheiten.

40-jährige Maria Zakharova BBC so charakterisiert, erklärt nebenbei die Ursache für die Aufnahme in die Liste: «eine Presse-der Sekretär das Außenministerium Russlands; Sie wurde die erste Frau in der Geschichte, nahm diese Position, und beeindruckte seinen kriegerischen und extravaganten Stil».

Die Erwähnung der «Militanz» spiegelt wahrscheinlich eine schwere Beziehung Zakharova mit den westlichen Medien, die Kritik in den obligatorischen Programm Ihrer Auftritte. Also, im Mai hat Sie beschuldigt den TV-Sender Euronews in der Platzierung der falschen Information über die Zwangsverschickung der Crimean Tataren, und im August — Reuters in der Schreibweise «benutzerdefinierten Porträt» der Krim.

Im Oktober Russischen Dienst von BBC Zakharova bekam portion Kritik für die Untersuchung über die Tätigkeit der Kanal RT in Großbritannien. Sie beschuldigt die Journalisten des Dienstes in dem erfolglosen Versuch, die kompromittieren die Fernsehgesellschaft im Zusammenhang mit der Geschichte über die Bedrohung der Schließung Ihrer Konten bei der britischen Bank NatWest.



Maria Zakharova geriet in das Projekt BBC «100 Frauen der Welt — 2016″ 21.11.2016