In Moskau findet ein separates treffen zwischen dem Russischen Präsidenten Wladimir Putin und der Präsident der Unternehmensgruppe Louis Vuitton, Bernard Arnault.

Im Kreml die Beweggründe einer solchen «einzelnen» Sitzung erklärte, dass der Fonds von Bernard Arnault in Paris organisiert die Ausstellung neue Malerei aus der Sammlung des Russischen Kaufmann und Mäzen Sergei Schtschukin.

Die Ausstellung «Meisterwerke der neuen Kunst. Sammlung Schtschukin» eröffnet Ende Oktober. Seine Exposition besteht Leinen 22 Matisse, 29 Werke von Picasso, 12 Meisterwerke von Gauguin, acht — Cézanne und MONET, übergibt die Nachrichtenagentur «Nowosti».

Wie berichtet, eine Presse-der Sekretär des Staatsoberhauptes Dmitry Peskov, das «die Stiftung leistet einen wesentlichen Beitrag zur Entwicklung der kulturellen und historischen Beziehungen zwischen unseren beiden Ländern. Und natürlich ist das Unternehmen sehr aktiv auf unserem Markt und leistet einen Beitrag zur Stärkung der bilateralen Handels-und Wirtschaftsbeziehungen».

Louis Vuitton ist wirklich seit langem aktiv auf dem heimischen Markt in Russland. Im Jahr 2013 infolge der aktiven Förderung dieser Marke in der Russischen Föderation auf dem roten Platz installiert wurde eine riesige Truhe im Stil von Louis Vuitton im Rahmen der Veranstaltungen zum 120-jährigen Jubiläum des Gum. Das Aussehen der Gebäude an der Kremlmauer Größe von neun Metern Höhe und 30 Metern Länge verursachte einen großen öffentlichen aufschrei, und Anfang Dezember кострукция abgebaut wurde.

Im vergangenen Jahr Louis Vuitton sogar vorgeworfen, in der Unterstützung der Politik des Kremls, wenn auf der Fashion week in Paris Creative Director des Unternehmens Nicolas Жескьер präsentiert eine neue modische Kollektion von Louis Vuitton in den Farben des Sankt-Georgs-Band, ob speziell zu den Feierlichkeiten des 70-Jahrestages des Sieges in Russland.

Die Sammlung und die weitere Darstellung in Modezeitschriften weltweit verursachte einen Skandal in der Ukraine. Dann mainummer der Zeitschrift Elle kam mit dem cover, auf dem die Schauspielerin Michelle Williams posierte in einem Kleid in Streifen, wie für die Blumen auf dem Zierband von St. Georg.

Die Ukrainische Version der Zeitschrift, um nicht zu verletzen ukrainischen Nutzer, wechselte cover — Michelle Williams «dotieren» in ein weißes Kleid mit Spitzenbesatz und klebte ein neues cover zu den bereits отпечатанному Nummer früher.

In einem ähnlichen «St. George» — Stil wurde umrahmt cover und dem TopGear-Ausgabe der Elle UK-Version.



Louis Vuitton, dessen Koffer aus dem roten Platz, der zurück in den Kreml 30.11.2016