Los Angeles mit großer Wahrscheinlichkeit wird keinen Anspruch auf die Durchführung der Olympischen Sommerspiele 2024. Die Stadt der Engel wird seine Kandidatur zugunsten von Paris und Stimmen auf die Durchführung der folgenden Wettkämpfe im Jahr 2028.

Die endgültige Entscheidung über diese Fragen wird angenommen, auf 131-Tagung des Internationalen Olympischen Komitees (IOC) in Lima am 13.

«Es ist sehr unwahrscheinlich, dass wir die Spiele im Jahre 2024, auch wenn wir Unterstützung von der Olympischen Gemeinschaft. Das IOC hat uns so interessant aus finanzieller Sicht ein Angebot, dass wäre dumm abzulehnen Austragungsort der Olympischen Spiele im Jahr 2028″, zitiert der Bürgermeister von Los Angeles Eric Garcetti Portal BuzzFeed.

Wir werden erinnern, dass im Juni das Exekutivkomitee des IOC hat die Entscheidung über die gleichzeitige Durchführung der Wahlen Capitals gleich zwei Sommer-Olympiaden — 2024-TEN und 2028 Jahre, verteilt werden, zwischen Paris und Los Angeles.

Auf die Durchführung der Olympischen Spiele 2024 früher auch behauptet, Hamburg, Budapest und Rom, aber diese Städte nicht bestätigten Ihre Anträge zu stellen und gingen nicht in die endgültige Liste der Kandidaten.

Paris das Letzte mal verbrachte die Olympischen Spiele im Jahr 1924, Los Angeles, 1984-M. Olympischen Sommerspiele 2020 werden in Tokio.



Los Angeles verzichtet auf die Olympischen Spiele 2024 zu Gunsten von Paris 27.07.2017