Die Russin Yana Kudryavtseva und Margarita Mamun gewannen Gold und Silber, jeweils in der persönlichen Mehrkampf-Weltmeisterschaft in der rhythmischen Sportgymnastik, die stattfindet, in Deutsch, Stuttgart, und gewann die höchste Quote auf die Olympischen Spiele 2016.

Am Freitag Kudryavtseva erzielte 75,632 Punkte durch die Summe der vier übungen und wurde dreifacher der absolute Meister der Welt.

«Kudryavtseva — Kämpfer, Sie ist eine echte Prinzessin Olympiasieger. Kudryavtseva hört all die richtigen Dinge, die sagt Ihr persönlicher Trainer Elena Карпушенко. Und hört alles, was ich sage und wie ich es passe. Und führt. Hier ist die beste Qualität», sagte der Trainer der Russischen Nationalmannschaft Irina Wiener Usmanov.

Der zweite Platz ging noch eine Russin Margarita Mamun, erzielte 74,766 Punkte. Bronze ging an die belarussische sportlerin Мелитине Станюте (72,132).

Die WM in Stuttgart läuft noch bis Sonntag, erinnert die Nachrichtenagentur «Nowosti».




Kudryavtseva und MA ‘ mun stellten Russland maximale Quote auf die Olympischen Spiele 2016 12.09.2015