Die Führung des Mailänder Fußballclubs Inter Mailand wird vorschlagen, den Club Atlético de Madrid 50 Millionen Euro für den Vertrag von Trainer Diego Simeone, berichtet die italienische Zeitung Corriere dello Sport.

Im Herbst 2016 Simeone hat mit der Leitung von Atlético über die Verkürzung der Laufzeit des Vertrages. Aktuelle arbeitsrechtliche Vereinbarung zwischen аргентинцем und dem Madrider Klub gilt bis zum Sommer 2018.

Nach den Informationen der Ausgabe, «beerdigen» möchte Simeone übernahm der Verein bereits nach der Saison 2016/17, und bereit ist, zu zahlen «Atletico» — Entschädigung.

Anfang November Führung «Inter» hat in den Rücktritt des niederländischen trainers Frank de Boer und ernannte stattdessen Stefano Пиоли, dem ehemaligen Cheftrainer der «Lazio». Nach 12 spielen die Meisterschaft in Italien «Inter» befindet sich auf dem neunten Platz mit 17 Punkten im aktiv.



«Inter» zu zahlen bereit «Atletico» 50 Millionen Euro für den Bruch des Vertrages mit Trainer Simeone 21.11.2016