In Wolgograd mit dem zweiten Versuch, ein Strafverfahren über die Entweihung der Russischen Flagge dem Personal des selbstverwaltungsunternehmens.

«Heute, am 9. November 2016, auf Antrag der Staatsanwaltschaft Тракторозаводского Bezirk Wolgograds hat kriminellen Fall auf den Missbrauch der nationalen fahne», — berichtet das Büro des Anklägers der Region.

Die Prüfung wurde eingeleitet, nachdem die Bewohner von Wolgograd nahm Handy Video auf der Mitarbeiter der Verwaltungsgesellschaft, die haben geharkt laub Stoffbahn in der Russischen Flagge. Aber am 4. November, am Tag der nationalen Einheit, in der Abteilung von inneren Angelegenheiten von Wolgograd haben die Entschlossenheit auf der Verweigerung in der Einleitung von gesetzlichen Verfahren. Das Büro des Anklägers der Stadt hob diese Entscheidung als illegal und Materialien der Kontrolle hat der Polizist.

Wie behauptet «Notizblock-Wolgograd», folgten repressive Maßnahmen noch vor Abschluss der Prüfung. Scheibenwischer, unpassend обращавшиеся mit trikolore, wurden bestraft, und Ihre direkte chefin gefeuert. Die Ausgabe bemerkt, dass die Frau, отвечавшей für das Grundstück im traktorosawodski Bezirk, es blieb ganz ein wenig bis zur Rente. Bis zu diesem Vorfall habe Sie nicht irgendwelche Beschwerden. Der Chef des selbstverwaltungsunternehmens ist die strenge Aussprache erklärt.

Wir werden hinzufügen, неравнодушном Bürger, nahm die Ereignisse auf dem Video, veröffentlicht in YouTube und rief die Polizei, der Hausmeister sagte, dass er «schlecht in der Schule war», da nicht sieht, dass die Stoffbahn verwendet, zum sammeln von laub, nicht eine russische fahne — er «oben rot». Nebenbei Patrioten versprochen, durchbohren die Räder des Fahrzeugs.

Lokale Medien unter Berufung auf Hof-Bewahrer berichtet, dass die russische Flagge Sie fanden bei der Analyse von Müll auf dem Platz für die Lagerung von Siedlungsabfällen und entscheiden Sie für die Reinigung von laub, aufgrund fehlender Mittel und Mangel an Müllsäcken.

Artikel 329 des Strafgesetzbuches («den Missbrauch der staatlichen Wappen oder der Flagge») schreibt Strafe in der Form der Haft auf die Dauer von bis zu einem Jahr.





In Wolgograd Verhandlungen über die Entweihung der Russischen Flagge Scheibenwischer 09.11.2016