Die Polizei des Bundesstaates Tennessee in den USA klärt die Umstände Schlachthöfe, kam auf dieser Party. Im Endeffekt sieben Menschen erlitten Schusswunden, einer von Ihnen starb.

Schüsse klangen auf der Türschwelle eines der Häuser, die Stadt Dyersburg etwa 18:20 am Donnerstag, schreibt die New York Daily News. Bildfläche Polizei fand die Leiche der 21-jährigen Frau und sechs Verletzten. Unter Ihnen war ein sechsjähriger junge, dessen brachten in einem kritischen Zustand durch die Luft im Regional Medical Center in Memphis. Die übrigen betroffenen haben im Krankenhaus Дайерсберга, wo Sie nahmen unter dem Schutz der Polizei.

Nach den Worten der Ortsbewohner, verloren war es die Herrin des Hauses, wo es einen zu Schießen. Die Frau rief die Gäste, um den Geburtstag des Sohnes, der zwei Jahre alt war.

Nach dem vorläufigen Version, die Teilnehmer der Party befanden sich auf der Veranda des Hauses, als Sie zu ihm kamen drei bewaffnete Eindringlinge. Sie erschossen die Anwesenden, und dann verschwanden.

Nach den Worten der Nachbarin Stefani Чайлдрес, gelaufen ist Sie die erste am Tatort und versucht, die Hilfe für die verwundeten. Insbesondere die Frau hat künstliche Beatmung der betroffenen, die verwundet in die Brust.

Wie erklärte die Zeugin, Blutbad ereignete sich vor unseren Augen bei einem kleinen Kind saß im Kindersitz.

Wir werden hinzufügen, dass Dyersburg, in dem Sie wohnt nur 17 tausend Menschen, liegt etwa 130 Kilometer von Memphis.



In Tennessee auf dem Geburtstag von 2-jährigen Jungen erschossen sieben Menschen 24.11.2016