Die Ermittler Region Stawropol haben die Strafsache in Zusammenhang mit dem schlagen des Jugendlichen Schülers in der Schule, berichtet die offizielle Webseite der Ortsverwaltung SC. Das Verbrechen wurde auf einer Videokamera gefilmt und seine Zeugen geworden andere Kinder und vielleicht Lehrer. Nach den vorläufigen Daten, die Schläge des Jungen hat der Vater seiner Klassenkameradin.

Der Vorfall ereignete sich in der Gesamtschule N4 Weiler der Rote Pflüger mineralovodskogo Bereich. In Bezug auf die Angestellten dieser Institution untersucht nach Teil 1 des Artikels 293 des Strafgesetzbuches («Fahrlässig»). Lehrer droht eine dreimonatige Verhaftung oder Verbesserungsarbeiten auf die Dauer von 1 Jahr.

Auch in der lokalen Abteilung der Polizei brachte ein Strafverfahren auf den Elternteil, der schlug den Jungen. Mann beschuldigen § 116 («Prügel») des Strafgesetzbuches der Russischen Föderation, überträgt STRC «Stavropol».

Die Untersuchung begann, nachdem über das schlagen der Schüler hat die Ausgabe geschrieben «Notepad Stavropol». Die Agentur hat auch ein Video des Schlagens, verfilmt, wahrscheinlich auf dem Handy.

Der Vater der Schülerin der fünften Klasse in die Schule kam, den übertreter zu bestrafen seiner Tochter: Mitschüler schob den Stuhl vom Schreibtisch, woraufhin das Mädchen fiel hin und schlug mit dem Kopf auf den Tisch. Ein Weib, ein Kind, ein Mann packte ihn und drückte mich an die Wand.

Gemessen an den veröffentlichten Frames, «Verfahren» geschah direkt in der Klasse, vor den Augen der Kinder. In den Rahmen kam auch die Mitarbeiterin der Schule, die in der Nähe Stand mit einem zornigen Elternteil, aber praktisch nicht in das geschehen einzugreifen.

«Also, mehr schlagen wir niemanden», sagt die Frau-Pädagoge mit einer gut geschulten Stimme менторской Tongebung.

Nicht zahlen Aufmerksamkeit auf Sie, der Mann weiterhin halten des Kindes, «втолковывая» ihm mit erhobener Stimme eine gewisse «Disposition». Der junge versucht sich zu rechtfertigen, Sprach über die Tatsache, dass betroffene Mädchen selbst zu «klettern».

Wenn Sie fertig sind нравоучительную Gespräch, сопровождавшуюся zerschlagen, der Mann mit der Kraft geschleift Schüler von der Wand und Bänke beiseite geschoben.

«Wir wollen nicht, ihn zu schlagen, und dann…» sagte der Lehrer, wandte sich an den Mann.

(18+)

Die Ermittler kamen zu dem Schluss, dass was passiert ist es die Schuld der Lehrer. «Die Daten, die ungesetzliche Handlungen bezüglich des Jugendlichen möglich geworden aufgrund einer mangelhaften Erfüllung Ihrer Pflichten von Beamten der Schule, die verpflichtet sind, die Sicherheit des Lebens und der Gesundheit der Schüler, deren allseitige Entwicklung während des Bildungsprozesses», heißt es in einer Pressemitteilung. Dabei sind die Ermittler noch nicht entschieden, wer konkret werden keine Gebühren erheben.



In Stavropol Strafverfahren gegen den Pädagogen, erlaubt den Eltern eine Schülerin verprügeln Ihre Mitschüler (VIDEO) 21.04.2017