Russland und die Ukraine auf den Tatsachen des Angriffs in den letzten Tagen Ansiedlungen von Donbass, wo markiert die Eskalation der Spannungen und massive Angriffe der Städte, einschließlich von Avdeevki, wo der Ausnahmezustand, Strafanzeige.

Der Untersuchungsausschuss der Russischen Föderation eröffnete ein Strafverfahren nach der Tatsache des Beschusses am Montag, 30. Januar, das Ukrainische militärische Personal der zivilen Infrastruktur von Donetsk und Makeyevka, wo er starb ein Anwohner und drei weitere wurden verletzt.

Und das Büro des Anklägers des Gebiets von Donetsk hat kriminellen Fall unter dem Artikel «Terrorakt» in der Tat beging am Sonntag, 29. Januar massiven Beschuss der «militanten DNR» die Stadt von Avdeevki des Gebiets von yasinovatsky und, während dessen wurden drei Zivilisten verletzt.

Wie berichtet, «Interfax»
der offizielle Vertreter des TFR, Swetlana Petrenko, 30. Januar die Streitkräfte der Ukraine, «die Erfüllung der offensichtlich kriminelle Ordnungen der übergeordneten Kommandeure und Beamten des Verteidigungsministeriums der Ukraine, verwirklichten gezielter Beschuss aus schweren Waffen von der zivilen Infrastruktur in Donetsk und Makeyevka». «Infolge des Angriffs starb Anwohner, noch drei Männer haben die Verwundungen verschiedener Stufe der schwere», sagte
Petrenko.

Infolge des Beschusses beschädigt wurden die Gebäude des Bahnhofs, des städtischen Krankenhauses, allgemeinbildenden Schulen und anderen Einrichtungen für zivile Zwecke, unter denen die Mine eines namens von zasyadko, wo waren gesperrt 207 Bergleute.

«Amt für die Untersuchung von Verbrechen im Zusammenhang mit der Anwendung von Verbotenen Mitteln und Methoden der Kriegführung, das Wichtigste Investigation Department der TFR ein Strafverfahren nach einer straftat nach Teil 1 des Artikels 356 des Strafgesetzbuches der Russischen Föderation («die Anwendung von Verbotenen Mitteln und Methoden der Kriegführung»)», — sagte der Vertreter der TFR, stellt fest, dass «die ukrainischen Sicherheitskräfte weiterhin ignorieren nicht nur die Verträge, sondern auch der gesunde Menschenverstand, die Ausgaben der Beschuss und die Zerstörung der Donbass die Zivilbevölkerung».

In TFR daran erinnert, dass Russland und die Ukraine sind Mitglieder der Genfer Konvention über den Schutz von Zivilpersonen in Kriegszeiten, und die darin enthaltenen Bestimmungen bedeuten, dass bei Verletzung des übereinkommens die Parteien zwingen, diese einzuhalten. «Deshalb ist in Situationen, in denen die Vernichtung der Zivilbevölkerung von Donbass die ukrainischen Behörden versuchen, nicht zu bemerken, das Untersuchungskomitee ist verpflichtet, darauf zu reagieren kriminell-Maßnahmen und Verfahren weiterhin das sammeln der Beweise der Verbrechen gegen den Frieden und die Sicherheit der Menschheit», sagte der Vertreter der TFR.

Wiederum, das Büro des Anklägers des Gebiets von Donetsk hat sich, wie der Terroranschlag am vergangenen Sonntag perfekte massiven Angriff «von Kämpfern von DNR» die Stadt von Avdeevki des Gebiets von yasinovatsky und, während dessen verletzt drei Zivilisten — 1976, 1959 und 1991-jährig der Geburt.

«Die Terroristen von DNR» brachten gezielte Feuerschlag auf Wohnvierteln von Avdeevki, nachdem Sie maßgebliche Informationen über die Tatsache, dass in diesem Gebiet sind Zivilisten. Infolge des Angriffs haben drei Bürger haben minno-Explosive Verletzungen, mehrere splitterwunden verschiedene Teile des Körpers. Jetzt alle Bürgerinnen und Bürger medizinische Hilfe», heißt es in der Nachricht eine Presse-Dienstleistungen des Büros des Anklägers des Gebiets von Donetsk, die zitiert NEWSru.ua.

Die Informationen auf dieser Tatsache wurden in die Einheitliche Registrierung vorgerichtliche Untersuchungen und vorab qualifiziert nach TL 3 El 258 («Terrorakt») Strafgesetzbuch der Ukraine. Verfahrensmanagement durch die nachteilige Untersuchung durch das Büro des Anklägers des Gebiets von Donetsk.

Laut Angaben der Staatsanwaltschaft, 29. Januar im Gebiet Авдеевской Industriegebiet pro-Russischen Streitkräfte führten eine Boden-Angriffs-Aktionen mit dem Ziel, die Erfassung der Positionen der Streitkräfte der Ukraine (APU). In Folge vier Ukrainische Soldaten getötet und fünf verletzt worden. Auch durch Beschuss verletzt wurden die friedlichen Einwohner von Avdeevki, und die Stadt war de-energized.



In Russland und in der Ukraine kriminelle Fälle auf den Tatsachen von Angriffen von Avdeevki, den Tod und Verletzungen von Zivilisten 31.01.2017