In der Region perm gesucht vorbestraft Mann, der verdächtige in der Ermordung von drei Personen. Opfer des Verbrechers geworden Frauen.

Am Abend des 8. November 2016 in der Stadt Tschussowoi auf einer Straße in der Nachbarschaft der Rote Siedlung die einheimischen sahen das Feuer. Nach dem auslöschen entdeckt wurde der Körper der Frau mit Anzeichen eines gewaltsamen Todes, teilt die offizielle Webseite der Ortsverwaltung SC.

Ermittlungsbeamte der stadtabteilung der SC stellten die Identität des mutmaßlichen Mörders. Er war früher beurteilter Mann, der in Nizhniy Tagil zu Gast zu bekannten, mit denen die zuvor verbüßte die Strafe im Gefängnis.

«Die Ermittler fuhren zum Ort des mutmaßlichen Verbleib des verdächtigen, wo die Leiche entdeckt noch zwei weitere Frauen mit ähnlichen kriminellen Tel Verletzungen», heißt es in einer Pressemitteilung.

Es stellte sich auch heraus, dass nach der Begehung von drei Morden ein Angreifer brach in einem privaten Haus, wo der Vermieter hat Wohnung zwei Stichwunden im Bein und entführt Videoapparatur.

«Derzeit werden umfangreiche explorative Maßnahmen, die auf der Errichtung der Position des verdächtigen», — erzählt in der Abteilung.

Durchgeführt Inspektionen der Orte der Vorfälle, Zeugen befragt, über die erforderlichen gerichtlichen Prüfung. In der Stadt wurde eingeführt Plan «Abfangen», berichtet «up to date».

In der Gruppe «Notfall|Unfall|Nachrichten|Tschussowoi ( 16+)» in einem sozialen Netz «VKontakte» veröffentlicht Fotos der verdächtigen.

Strafverfahren nach TL 1 El 105 («Mord») und Absatz «und» TL 2 El 105 («Mord an zwei Personen») des Strafgesetzbuches. Den verdächtigen droht eine lebenslange Freiheitsstrafe.



In Prikamje suchen Schwerverbrecher, der des Mords an drei Frauen 09.11.2016