Die Ermittler Omsk Kontrollen in den der Verursachung einer schweren Verletzung sein гимназисту. Der junge метнули in den Kopf Hammer Arbeit während des Unterrichts, wenn die Schüler bastelten Häuschen für die Vögel.

Der Vorfall ereignete sich am Mittwoch in Omsk Gymnasiums N146. Nach vorläufigen Angaben, 13-jährige Kinder die Lektion der Arbeit bastelten Vogelhäuschen. «Der Meister des Werkes war zu helfen, einer der Schüler, einer von den Jungen (negativ gekennzeichnet), verspielt, warf den Hammer in eine Klassenkameradin, einmal in der Stirn», berichtet die offizielle Webseite des regionalmanagements SC.

Am selben Tag des Opfers Schüler brachten Sie ins städtische Krankenhaus mit geöffnetem cherepno-ein Gehirntrauma.

Während der Voruntersuchung werden alle Ursachen des Vorfalls, Versprechen im Laufenden SC. Durch Ergebnisse der Kontrolle wird festgestellt prozessuale Lösung.



In Omsk Schüler, мастеривший die Lektion der Arbeit Vogelhaus, schlug mit einem Hammer den Kopf Mitschüler 18.11.2016