Im Zentrum von New York City Polizei und die Mitarbeiter des Secret Service, перекрывшие Straße und обеспечивавшие Reise eines Zugs des Präsidenten der USA Barack Obama, Kraft Radfahrer abgeschossen, der von-für die Abwesenheit von Zäunen und laute Musik im Kopfhörer nicht bemerkt blockierte Kreuzung und wurde fast nicht verhindert, dass die Anreise des Staatsoberhauptes, das Portal Cycling Weekly.

Der Vorfall ereignete sich am vergangenen Mittwoch, 8. Juni, wenn das Staatsoberhaupt kam nach New York und besuchte dort die Talk-Show des bekannten TV-Moderator Jimmy Fallon, aber die Information über den Vorfall wurde die Breite öffentlichkeit erst jetzt, nachdem die Journalisten fanden im Internet ein Video des Vorfalls.

Gemessen an der Walze, die sich im Netzwerk Instagram, fuhr der Mann auf einem Fahrrad aus der kommunalen und nicht bemerkt, dass die Kreuzung 50th Street und der Park Avenue blockiert. Offenbar Amerikaner unterboten hat mit dem Sinn keine Verstrickungen.

Die Face-to-Avenue, die von Minute zu Minute fahren musste die Präsidenten-Tupel, und mit dem Rücken an die Radfahrer, die Polizei bemerkt, dass der 59-jährige Mann bereits im letzten Augenblick. Прокричав «Stop», eine der Wachen stürzte sich sofort auf den Mann und Schlag in die Brust warf den Radfahrer zu Boden.

Zwei weitere Polizisten sofort stürzten sich Radfahrer auf, drehte ihn mit dem Gesicht zu Boden und legten ihm Handschellen an. Auf Schüssen ist es sichtbar, dass wörtlich in einigen Sekunden in der Nähe der Stelle des Vorfalls kam noch eine unglückliche Radfahrer. Doch er hörte die Schreie der Polizisten dazugekommen, Bremsen bis zur Kreuzung und drehte sich in die entgegengesetzte Richtung.

This #Citibike rider tries to a eindringen #NYPD barrier seconds before the #Obama #motorcade rolls across Park Avenue… what happens next will not surprise you #clickbait

A video posted by Matt (@mattpeco) on Jun 8, 2016 at 3:47pm PDT

«Etwa 18:20 Uhr Ortszeit 59-jähriger Mann auf kommunaler Citibike Fahrrad versuchte zu verhindern, dass die Bewegung eines Zugs an der Kreuzung 50th Street und Park Avenue. Er wurde gestoppt und auf den Boden gebracht worden durch die Polizei. Ihm die Vorladung entlassen», — sagte Reportern der offizielle Vertreter der New Yorker Polizei.

Es wird berichtet, dass der Mann nicht verhaftet wurde und nach ein paar Stunden Verhör wurde auf der Freiheit befreit. Dennoch erhielt er eine Vorladung vor Gericht, wo er zu Antworten wegen Verletzung der öffentlichen Ordnung.

Das Portal TMZ berichtete, dass den unglücklichen Radfahrer war ein 59-jähriger Anwohner namens Daniel Провенцио. Zum Zeitpunkt des Vorfalls er auf voller Lautstärke in den Kopfhörern hörte das Lied der kanadischen Sängerin Carly Rae Jepsen «Call Me Maybe» («vielleicht rufst du mich an»).

Es ist bemerkenswert, dass auf dem Fahrrad Провенцио er sich auf ein blind date mit einem Mann, mit dem er im Internet kennen gelernt. Gemäß ihm, von-für das Ereignis verlor er zu viel Zeit und keine Zeit hatte, auf ein Rendezvous.

Auf die Frage, warum er nicht zu bitten, über den zweiten Tag nach dem Vorfall, Провенцио erklärte, dass «für Männer von New York Pünktlichkeit wichtig», was bedeutet, dass, wenn es zu spät für das erste date, das zweite schon nicht sein kann.
Wir werden erinnern, dass Ende letzten Jahres von US-Präsident Barack Obama spielte für das cover des Magazins Out, der sich auf die Themen Mode und Stil, der sehr beliebt unter den schwulen.

Schwarz-weiß-Foto von Obama erschien auf dem cover der Zimmer, gewidmet der 100 einflussreichsten Vertretern der LGBT-Community. Das Foto wurde mit der Unterschrift des aus drei Wörtern: «Ally. Held. Icon».




In New York Polizisten abgeschossen 59-jährigen Radfahrer, fast врезавшегося in ein Tupel von Obama 11.06.2016