In Neuseeland haben Rettungskräfte rückten die aus den Trümmern des Hauses, zerstörten ein Erdbeben, eine ältere Frau — Margaret Edgar, im Alter von 100 Jahren, berichtet die NZ Herald</u>. Laut Angaben der Ausgabe, die letzten 64 Jahre долгожительница lebte auf einer Farm in der Nähe der Stadt Каикора.

Starke Nachbeben, die in diesem Gebiet am Freitag Morg., vollständig zerstörten Gebäude, in dem neben der Frau lebten auch Ihr Sohn und seine Frau. Alle drei zum Zeitpunkt des Erdbebens befanden sich im Haus, und als er stürzte, gefangen sind. Beiden Frauen konnte aus den Trümmern lebendig, aber der Mann starb.

Fotos der Ruinen, in die verwandelte sich das Haus, veröffentlichten lokale Medien.

Noch eine wahrscheinlich Opfer des Erdbebens war der Fahrer. Laut der Website Stuff.co.nz, der Mann ist schon ein paar Stunden nicht kontaktiert. Derzeit Suche die Polizei.

Die Webseite Newshub.co.nz behauptet, dass der zweite Tod infolge eines Erdbebens wird in Mount Lyford in der Nähe von Hanmer Springs.

In der Stadt Каикора beschädigt die Kanalisation und die Wasserversorgung gestört. Ihre Wiederherstellung kann ein paar Tage dauern. Die lokalen Behörden forderten die Bewohner bereits wirtschaftlich aufwendet, die vorhandenen Wasservorräte.

Die meisten Geschäfte in der Stadt nicht funktionieren. Auch auf Anordnung der Behörden geschlossen alle Schulen und andere Bildungseinrichtungen, die Schüler auffordern, zu Hause zu bleiben.

Dutzende von Menschen versammelten sich in der Nähe des örtlichen Krankenhauses, wo auch kostenfreies WLAN. Derzeit ist dies die einzige verfügbare Art der Kommunikation in der Region.

Doch in der schwierigen Situation nach dem Erdbeben waren nicht nur Menschen, sondern auch Tiere. So, in den Medien gab es ein Video, wo sehen Sie zwei Kühe und ein Kalb, die dem Element unvorbereitet auf die Weide. Die Tiere stehen auf einem kleinen Stück Land, um die herum bildeten sich Rinnen, und können nicht überall mit ihm steigen. Das Video, veröffentlicht Newshub.co.nz, wurde mit dem Hubschrauber in der Nähe der gleichen Stadt Каикора. Wem genau gehören die Tiere und ob Ihnen wurde jede Hilfe, ist unbekannt.



In Neuseeland 100-jährige Frau überlebt, als погребенной unter den Trümmern des Hauses während eines Erdbebens 14.11.2016