In Moskau am Freitag, 25. November, festgenommen Mitarbeiter der hauptstädtischen
Verwaltung der wirtschaftlichen Sicherheit und die Bekämpfung der Korruption,
fordernder vom Unternehmer 11 Millionen Euro für nicht die
Strafbarkeit nach dem untersuchten Fall, es wird berichtet auf der Website
MIA.

In der Nachricht wird es gesagt, dass der Polizist wurde festgenommen wegen des Verdachts der
Begehung einer straftat nach Teil 4 des Artikels 159 des Strafgesetzbuches der Russischen Föderation
(«Betrug»).

Zuerst wurden festgenommen, zwei Vermittler, die dieses Geld erhalten haben.
Bei der Festnahme gestand Sie, dass Sie das Geld bestimmt Mitarbeiter
УЭБиПК. Laut den Ermittlern, er forderte Sie vom Unternehmer an
nicht die Anziehungskraft es zur kriminellen Verbindlichkeit gemäß der Materialien
untersuchten Fälle.

Wird funktionelle bilanzkontrolle ernannt, die Ergebnisse, von denen getroffen wird
die Entscheidung über die Entlassung des Mitarbeiters der Organe und die Heranziehung zur
disziplinarische Verantwortung Ihrer Führer, bis die
die Befreiung von Ihren posten.

Festgestellt, dass der verhaftete der Polizist vom 6. Juni bis 16.
offiziell befand sich im krankenstand.

Im November von der Anti-Korruptions-Hauptausschuss des Ministeriums von inneren Angelegenheiten entlassen
Leiter der Abteilung «f» Oberst Dmitry Katkov, leitete
die Bekämpfung der Straftaten im Bereich der Finanztätigkeit. Er nicht
wies
in den Erklärungen «Immobilien in Montenegro», wie
im Zuge der überprüfung stellte sich heraus Hauptausschuss im Zusammenhang mit dem Geschäft
Oberst-Milliardärs Dmitry Zakharchenko — verhaftet
10. September Chef Guebipk MIA, die mit der Suche und fanden die Säcke
mit dem Geld.

Im September auf dem Verdacht im Empfang eines bestechungsgeldes in der Größe von drei Millionen
Rubel wurde verhaftet der Chef der Investigative Teil der Abteilung von inneren Angelegenheiten des Nord-westlichen Bezirks von Moskau Alexander Soshnikov. Er versprach auch dieses Geld nicht kriminelle Strafverfolgung des Personals entscheiden über Freund, die Strafbarkeit, obwohl in der
Tat hatte keine solche Möglichkeit.



In Moskau Mitarbeiter der Anti-Korruptions-Verwaltung des Innenministeriums festgenommen, der für ein Bestechungsgeld in 11 Millionen Rubel 26.11.2016