In Jekaterinburg hat jemand schon mehrere Wochen hintereinander zündet die Veranda auf dem Gebiet der Kindergärten. Der nächste Fall ereignete sich am Abend des 20. November im städtischen Kindergarten auf der Fahrbahn der Straße, berichtet Znak.com mit der Verbannung auf das Presseamt der Hauptausschuss des Ministeriums von Notsituationen im Gebiet Swerdlowsk.

In Folge von Brandstiftung verbrannt Teil der Veranda auf dem Spielplatz. Angekommen Rettungskräfte löschten das Feuer.

Bevor ähnliche Brandstiftungen begangen wurden, in Kindergärten Panel auf der Straße, dem Boulevard Sergej Jessenin, der Straße Syromolotowa und Черноярской. Die Polizei versucht, die Brandstifter, aber Strafsachen noch nicht anmacht, heißt es in der Mitteilung.

Am häufigsten Ziel von Angriffen Serien-Brandstifter sind Autos.



In Jekaterinburg suchen eine serielle Brandstifter Veranden Kindergärten 21.11.2016