In Istanbul unbekannte eröffneten das Feuer auf die Polizei, патрулировавшим Bezirk Бейойлу im zentralen Teil der Stadt, teilt Reuters mit der Verbannung auf die türkische Nachrichtenagentur Dogan.

Im Angriff ein Polizist wurde verletzt in die Hand. Das Opfer wurde ins Krankenhaus eingeliefert. Informationen über die Gründe für den Angriff, als auch Daten über die Angreifer noch nicht angekommen.

Im August 2015 zwei bewaffnete Männer eröffneten das Feuer auf die Polizisten, die Bewachung der Residenz des Ministerpräsidenten der Türkei in Istanbul. Bei einer Schießerei von der Polizei bekam leicht verletzt. Zwei verdächtige festgenommen, der neben dem Konsulat der Bundesrepublik Deutschland. Die in eine Szene angekommen Krankenwagen.




In Istanbul unbekannte beschossen polizeistreife 07.01.2016