Im US-Bundesstaat Florida sechs Menschen starben in einem Pflegeheim in Folge des Hurrikans «Irma». Die Tragödie ereignete sich in der Stadt Hollywood. Nach vorläufigen Angaben, der Tod von Menschen wurde durch die Abschaltung der Klimaanlage infolge der Wirkung der Elemente, berichtet CNN.

«Wir führen ein Ermittlungsverfahren. Im Moment nicht ausschließen, alle Versionen», betonte der örtliche Sheriff Thomas Sanchez, antwortend auf die Fragen der Journalisten während einer Pressekonferenz.

Wie aktualisiert TV-Sender, die Führung der Pflegeheime bereits bestätigt, dass der Hurrikan sperrte трансформаторную Telefonzelle, die gewährleistete Institution Strom. In der Folge wurde gebrochen Luftzustand.

Drei Menschen wurden tot im inneren Pflegeheime, drei weitere starben nach dem Transport in das nahe gelegene Krankenhaus. Wie erklärte der Mitarbeiter der Pflegeheime, die meisten Einwohner der medizinischen Einrichtungen bestimmt Atembeschwerden, Austrocknung und Herzprobleme.

Nur der Pflegeheime wurden 115 Menschen evakuiert. In Florida durch die Wirkung der Elemente in mindestens 13 Menschen ums Leben gekommen. Im US-Bundesstaat South Carolina den opfern des Hurrikans «Irma» wurden vier Menschen im US-Bundesstaat Georgia — zwei.

Nach Ansicht von Experten, «Irma» ist der stärkste Hurrikan engagierte im Atlantik für die ganze Zeit der Beobachtung. Am Dienstag, 12. September, der Hurrikan erreichte die fünfte Kategorie auf einer Skala Saffir — Simpson. Die maximale Geschwindigkeit des Windes in seinen Grenzen Betrug damals 82 Meter pro Sekunde.

«Irma» tobt in der Region der Karibik seit Mitte der letzten Woche, stark berührt Puerto Rico und die Insel sich im Besitz von Großbritannien, den Niederlanden und Frankreich. Nach den neuesten Daten, in der Karibik in Folge der Katastrophe starben mindestens 22 Menschen. Auf einigen Inseln Hurrikan zerstörte über 90% der Gebäude.



In Florida starben moderner Pflegeheime wegen Hurrikan «Irma» блэкаута 14.09.2017