Der Football Association of England (FA) Beginn der unabhängigen Untersuchung in Zusammenhang mit berichten über sexuellen Missbrauchs an Kindern seitens der Jugend-Trainer-Teams, berichtet Sky Sports.

Eine Untersuchung wurde eingeleitet, nachdem mehr als «20 betroffenen haben im Profi-Fußball-Verband (PFA), die behaupten, Sie seien sexuell Belästigung» seitens Ihrer Trainer. Der Leiter der PFA, Gordon Taylor spekuliert, dass dieses Problem hat die «bundesweite Maßstab».

Seinen Worten nach, die Spieler behaupten, dass Kindesmissbrauch traten in die Clubs «Blackpool», «Manchester City», «Stoke City», «Leeds United» und «Newcastle United».

«FA beauftragte unabhängige führender Anwalt Kate Галлафент Hilfe in der Betrachtung der Fälle von sexuellem Missbrauch, haben die öffentlichkeit in letzter Zeit. FA hat schon begonnen, eine interne überprüfung, die Frau Галлафент kuratieren wird, wobei von größter Aufmerksamkeit für die Opfer und bietet volle Unterstützung bei der Untersuchung», heißt es in der Erklärung der englischen Football Association.

Londoner Polizei, Strafverfolgungsbehörden sowie der Grafschaften Hampshire, Northumberland und Cheshire erklärt auch den Beginn der Untersuchung.

Skandal im englischen Fußball entbrannt, nachdem der ehemalige Spieler der 43-jährige Andy Вудвордс Broadcasting Corporation in einem Interview mit der BBC sagte, dass sexuell missbraucht wurde seitens der Kinder-Trainer-Team «Crewe Alexandra» Barry Бенелла. Später wurde bekannt, dass die Aktionen des trainers-Pädophilen erlitten auch Chris Unsworth, Jason Dunford, Steve Walters und David White.

Бенелл, der ist jetzt 62 Jahre alt, dreimal verurteilt worden wegen sexuellen Missbrauch von Kindern, nachdem er seit 1994 insgesamt 15 Jahre hinter Gittern in Gefängnissen in Großbritannien und den USA. Jetzt er hat kein Recht auf den Fußball-Aktivitäten und lebt in der englischen Stadt Milton Keynes nordwestlich von London, stellt fest TASS.



In England untersuchen die Fälle sexuellen Missbrauchs von Kindern in Fußballvereinen 01.12.2016