Mehr als vier hundert Ansiedlungen in der Ukraine stromlos wegen der Schneestürme, Regen und wind, sagte der Minister für regionale Entwicklung, Bau und Wohnungs-und Kommunalwirtschaft der Ukraine Gennady Zubko. Die schwierigste Situation im Westen des Landes: dort stellenweise fiel bis zu einem halben Meter Schnee.

Am morgen eine Presse-Dienst des Öffentlichen Dienstes auf Notsituationen
berichtete, dass am Sonntagabend der Strom ausfiel in 275 Dörfern in sechs verschiedenen Bereichen. Am Abend, nach Angaben der Baubehörde, wegen der betätigung Systeme für den Schutz von Stromleitung wurde stromlos 430 Siedlungen in neun Bereichen. Insbesondere im Gebiet von Lvov stromlos 90 Siedlungen, in chernovitsky — 83, in Ternopol — 82, in Khmelnitsky — 76, in Ivano-frankovskoy — 37. Auch die Abschaltung machen, Vinnytsia, Zhitomir, Закарпатскую und fasst die Wolyn Gebiet.

«Zur Wiederherstellung der Stromversorgung herangezogen 192 Mannschaften und 901
der Angestellte Regionalmacht», zitiert die Mitteilung «Interfax».

Regierung Ivano-Gebiet von frankovsky berichtet über die vorübergehende Schließung in der Region Schulen und Kindergärten. «Von der Kommission getroffen
die Entscheidung auszusetzen, die den Lernprozess mit 14 bis 15. November in der vorschule
Bildungseinrichtungen, Schulen, Institutionen der beruflichen
Bildung und empfehlen Sie an Schulen und Universitäten zu nehmen
ähnliche Maßnahmen», heißt es in der Mitteilung.

Über die Opfer der Katastrophe zum Zeitpunkt des Schreibens dieses Artikels, wird nicht berichtet. NEWSru.Ua berichtet, dass die Einsatzkräfte befreiten eine Vielzahl von Autos, die in Drifts oder verlorene Steuerung unter schwierigen Bedingungen. Einige Pisten gesperrt waren Bäume.

Der Direktor des Ukrainischen Hydrometeorologischen Zentrums Nikolay Kulbida sagte dem TV-Sender 112.ua, dass am Abend 14. November der Zyklon das Land verlassen.



In der Ukraine wegen des Unwetters stromlos Stadt in neun Bereiche 13.11.2016