In österreich hat die Polizei mehr als 20 aus Tschetschenien, bei denen Waffen beschlagnahmt, berichtet TASS mit der Verbannung auf die gegebenen Agenturen ARA.

Die Sonderoperation hat am Freitag Abend in einem der Bezirke der Hauptstadt Wien. Wie bereits erwähnt, die Nachricht über den großen Haufen der Menschen im Bezirk Floridsdorf bereits in den Strafverfolgungsbehörden von Ortsansässigen. Die verdächtigen haben berichtet, dass Sie «einfach gehen». Einige sagten, dass die Hochzeit Feiern.

Die Polizei fand im Schnee in der Nähe der Pistole und Maschinengewehr sowie Munition. In den Platz sofort wurde durch die Spezialeinheit zur Bekämpfung des Terrorismus Vega.

«Alle 22 Personen wurden festgenommen, vor Ort», — sagte die Polizei. Autos einige der Festgenommenen wurden durchsucht.

Die Untersuchung begonnen. Am Samstag die Polizei verhört die Gefangenen.



In der österreichischen Hauptstadt festgenommen, zwei Dutzend Auswanderer aus Tschetschenien mit Waffen 04.02.2017