Erzpriester Andrej Tkatschow, einer der Aktivisten der Orthodoxen sozialen Netzwerk «so viele wie», rief seine Mitglieder und alle interessierten täglich zur gleichen Zeit beten für den Patriarchen, Präsidenten Wladimir Putin, das russische Heer, aber auch für alle «wichtige und wichtige» Momente des menschlichen Lebens, einschließlich der Anwendung für die Jungfrauen, die heiraten wollen. Solch ein «Ritual» im Netzwerk benannt Gebet im Einvernehmen, heißt es in der Information des Portals Ura.ru.

Wie zum Gebet über der Spitze des Staates, D. es hat die Worte:

«Lasst uns beten über den Präsidenten unseres Staates, über die Diener Gottes von Wladimir.
Ja вразумит sein, und zu stärken, und behüte ihn vor allem bösen der Herr.
Ja wird ihm der Herr den klugen, patriotisch und starken Freunde und Helfer,
arrogant gleichen geldgierigen Won ja verjagen. Amen.


Neben dem Patriarchen und den Präsidenten Andrey Tkachev fordert beten für Militär, «füllte die schwere, blutige inverse regiert werden Service profitieren unsere und der ganzen Welt», für die Reisenden, die sich «auf dem Bahnhof, und in der Luft», so dass Sie zurück nachhause lebend und gesund zu kommen. Das Gebet muss auch Jungen Menschen helfen, gewinnen Ehepartner, nicht eine Sünde Begehen Kindesmord und zu überwinden alle Schwierigkeiten des Lebens.

Der Priester fordert alle sagen, dieses Gebet jeden Tag um 21 Uhr MEZ. Er betont, dass «die Zeit es braucht nicht viel, und die Früchte verspricht großes».

«Beten brauchen, wir stehen kurz vor der größten Herausforderungen. Wir sind bereits angemeldet in der Zone der schweren Turbulenzen, und das Gebet helfen, es zu beenden. Unsere Feinde ja die frommen — unsere Schultern behandelt werden. Aber Sie brauchen, um Ihre Teilnahme», betont der Priester, feststellend, dass ein Allgemeines Lump Gebet Zehntausende Menschen bereithält, kann er enorme Kraft.

Es ist anzumerken, dass in der Regel in einem Satz Erzpriester Andrey Tkachev nichts ungewöhnliches hinausgeht kirchlichen Tradition, nicht. Jeden Tag die göttliche Liturgie in jeder Kirche der Russischen Orthodoxen Kirche erklingen Gebete für den Patriarchen, über богохранимой Land Russland, die Behörden und militanten. Ungewöhnlich in dem Aufruf des Priesters, und nur die Tatsache, dass einige Petitionen, zum allerhöchsten gewandt hier sozusagen aktualisiert und nah, laut Tkatschow, «der Schlüssel und wichtig» Momenten des menschlichen Lebens.

Gebet über den Präsidenten und das Gebet an den Präsidenten

Vorgeschlagen von Andreas Ткачевы Text des Gebets über den Präsidenten auch nicht im Widerspruch zu der kirchlichen Tradition. Und damit Sie sich grundlegend von Gebet, verfasst von den Teilnehmern des «National Committee +60″.

Wir werden erinnern, im Dezember letzten Jahres Aktivisten dieser gesellschaftlichen Organisation appellierte an den Patriarchen von Moskau und ganz Russland Kirill mit einem weiteren Antrag zu genehmigen Text «Gebete für Putin» in der Sitzung des Heiligen Synods der Russischen Orthodoxen Kirche. Darüber dann Krim berichtet Online-Magazin «ІпФормер».

Vertreter der Organisation sicher, dass die an den Präsidenten Russlands gewandt Gebet kann das sehr «Geistliche Unterstützung», in der «orthodoxe Menschen heute in not».

«ІпФормер» zitiert den vollständigen Text des Gebets ohne die änderungen:
«Zu dir, Wladimir Fromme, дерзаю erheben Ihre Stimme,
reinige mich von aller Befleckung, erhöre mich in dieser traurigen Stunde.
Nimm теплейшие моленья, mein Geist vom übel und Unheil Erlöse,
verschütten mein Herz Emotionen, leite auf den Weg des Heils.

Nicht fremder werde ich deiner Willen, bereit, für Gott alles zu ertragen;
sei meine Stütze in bitteren Anteil, lassen Sie sich nicht in der Trauer zu sterben.
Denn du bist der Beschützer aller Elenden, Muttersprache Gebetbuch für uns!

Oh, hilf mir, als höre schreckliche Urteil Gottes Stimme, Wann schließt die Ewigkeit Zeit,
der Klang der Posaune die Toten auferstehen lassen, und das Buch des Gewissens die ganze Last der Sünden meiner изобличит.
Das Heilige Russland hast du die Belohnung! Ich bete zu dir von ganzem Herzen.
Der Apostel unsere Hagel Petrow, erbarme dich über mich!»

Wie Beobachter bemerkten, Gebet setzt Gott oder an Allah oder an Seinen Sohn Jesus Christus und dem Heiligen Geist, an die Mächte des Himmels oder den Anhänger, причисленным Kirche heilig gesprochen. Daher ist HIERFÜR der Mensch, zu dem Gebet schenken, sollte heilig gesprochen werden.

«National Committee +60″ vor einiger Zeit daran gedacht hat. Wie bereits berichtet im Oktober 2015 in der Information «rosbalta»bergibt, forderten Aktivisten der Organisation beschleunigen Heiligsprechung des Staatsoberhauptes. Über die Agentur selbst berichteten Aktivisten des Komitees.

Sie erklärten, dass Sie ständig drehen orthodoxe Bürger des Landes mit der bitte um Förderung der Heiligsprechung von Putin. Früher «National Committee» bereits gerichtet in dieser Hinsicht mit dem Patriarchen von Moskau und ganz Russland Kirill. Dann haben Aktivisten schickten ihm noch einen Brief mit dem Vorschlag zu beschleunigen Einreihung Putin heilig gesprochen.

Ihren Worten nach, müssen «endlich in den Prozess eingeben des Gottesdienstes die offizielle Gebet «Über Putin». «Die jüngsten Daten der Umfragen zeigen deutlich, dass für 90% der Bevölkerung der Präsident der Russischen Föderation ist die Stütze und Hoffnung, im irdischen Leben, und fast 100% der Orthodoxen Luda täglich beten für seine Gesundheit und wollen sehen, ihn zu lebenslanger Leiter des großen Russland! Es ist kein Geheimnis, dass enorme Kräfte zum Wohle des Vaterlandes, die er von Gott empfängt», — betonten die Aktivisten.

Sie Wiesen darauf hin, dass «Kirchgang Staatsführer heldenhaft verteidigt Orthodoxen in der Ukraine und in Syrien», aber auch «Brillant VATERLAND zurückgekehrt sakral-Korsun».

«In einer Stunde einen wütenden Angriff des Westens auf unsere geistigen Werte und die wirtschaftliche macht des Staates alle Patrioten sammelten sich um Wladimir Putin, den glauben an den Erfolg und Unbesiegbarkeit», — bemerkten die Vertreter des Komitees. Sie glauben, dass die «gesunden Kräfte in der Russischen Orthodoxen Kirche führen die geistige Auftrag des Russischen Volkes» und bereits im Jahr 2016 in allen Orthodoxen Kirchen erklingt das Gebet «Über Putin — Russland Erlöser».

«National Committee +60″ öffentlichen Männern wurde der nördlichen Hauptstadt am Vorabend des 60-jährigen Jubiläums von Putin, die bereits im Jahr 2012. Allerdings ist die Organisation noch weiter zu existieren und zu handeln mit originellen Initiativen, berichtet, der vor zwei Jahren das Portal Zaks.ru.




In der Orthodoxen Netzwerk «so viele wie» berufen zur täglichen kollektiven Gebet für den Patriarchen und den Präsidenten (VIDEO) 07.07.2016