Die Ermittler des Kaliningrader Gebiets leiteten ein Strafverfahren wegen der brutalen Ermordung der Männer. Nach den vorläufigen Daten, die Opfer zerstückelt sein Kumpel. Die Männer stritten, wenn einer von Ihnen warf Freund in der Zurückhaltung der Reparatur zu tun und zu bebauen Wohnung.

Kriminelle Strafe droht der 35-jährige in der Ostsee, die bereits gestellt wurde, ein paar mal. Auf Antrag der Untersuchung, die er in Gewahrsam genommen. In absehbarer Zeit wird er angeklagt, teilt die offizielle Webseite des regionalmanagements SC.

Die Untersuchung begann, nachdem am 24. November in Strafverfolgungsagenturen wandten sich die Eltern der 52-jährige Bewohner der Ostsee. Sie zuerst versucht anzurufen Sohn. Und dann, das öffnen der Tür seiner Wohnung in der Lindenstraße in Baltijsk, die Eltern fanden auf dem Boden Spuren von Blut und Handy, ohne dessen Herr nicht das Haus verlassen.

Die Ermittler leiteten ein Strafverfahren nach Teil 1 des Artikels 105 des Strafgesetzbuches («Mord»). Das Verbrechen konnte im Laufe des Tages, erklärte in der Laufenden SC.

Laut den Ermittlern, 23. Februar 2015 Jahr der verdächtige, der zusammen mit zwei Freunden Alkohol getrunken Besuch des Opfers. «Zwischen dem Gast und dem Vermieter brach der Konflikt, der Grund waren die Vorwürfe des verdächtigen in der Tatsache, dass der 52-jährige Mann, der als Inhaber einer eigenen Wohnung, keine Maßnahmen für die Anordnung und Reparatur Ihrer Häuser», heißt es in einer Pressemitteilung.

Versuchen anweisen drinking «auf dem richtigen Weg», der Gast hat angefangen zu schlagen, der Wirt. Bewaffnet mit Werkzeug für die Reinigung der Wohnung, der Mann hat «unvorsichtige» Mieter mehrere Schläge auf den Kopf und Körper.

«Werden Sie Augenzeugen schlagen die beiden anderen Personen (Mann und seine Begleiterin) schnell die Wohnung verlassen, aus Angst, aggressives Verhalten verdächtigen», — hat in der Laufenden SC.

Verletzungen, die durch den Unterschenkel Mopp Opfer, als tödlich erwiesen. Als er sah, dass der Mann keine Anzeichen von Leben, Gast zerstückelt seine Leiche mit Hilfe der Säge und Messer. Dann ist er in den Rucksack und Taschen, die in der Wohnung gelegen, hat die Fragmente des Körpers, die versteckt in den verschiedenen Bereichen der Ostsee.

Es ist bekannt, dass ein glühender Verfechter der Sauberkeit und der Ordnung, der in der Ermordung, wurde von der Strafkolonie, die im Jahr 2013. Wiederholungstäter früher wurde verurteilt wegen Diebstahls.




In der Nähe von Kaliningrad Mann zerstückelt Kameraden, nicht хотевшего zu bebauen Ihr Zuhause 01.12.2015