In New York vor Gericht Bronx hat am Montag das Urteil der 39-jährige Wächter mit einem Russischen Namen Vladimir Król, der für schuldig befunden Pädophilie. Der Polizist zweimal sexuell missbrauchten minderjährigen Adoptivtochter. Wobei in einem Fall handelte er mit dem speziellen Zynismus, durch Angriffe auf das Kind am Eingang in die Bildungseinrichtung während der Durchführung der sogenannten Frühstück mit den Eltern.

Nach der Entscheidung der amerikanischen Themis Król Vladimir hinter Gittern führt in nur drei Jahren, schreibt The New York Daily News. Angesichts der schwere der Vorwürfe, die Polizei drohte der 21-jährige Haftstrafe, und das Büro des Anklägers gebeten, für ihn zu 15 Jahre Gefängnis. Aber der Richter Lester Adler zeigte erstaunliche Weichheit, vielleicht wegen des Mangels an beweisen.

Wie aus den Materialien des Strafverfahrens, Polizei-Sergeant Vladimir Król für zwei Jahre mit einer Frau zusammengelebt, воспитывавшей zu Beginn Ihres Romans 13-jährige Tochter. Wie gesagt, das Mädchen vor Gericht, bürgerlich Gatte der Mutter vergewaltigte Sie zweimal.

Und der erste intime Kontakt mit dem Stiefvater-Pädophilen bei den Mädchen gab es im September 2013.

Wir fügen hinzu, dass für das Jahr bis zum erscheinen Круля in Ihrer Familie das Mädchen verlor Ihren Vater. Einmal die Schoolnet Verwaltung organisierte Kinder-Familienfest in Form von Tee, auf die Schülerinnen und Schüler führen Ihre Mütter oder Väter. In der Rolle des fürsorglichen Eltern hielt gerade Król Vladimir. Er fuhr Stieftochter-восьмиклассницу mit dem Auto zur Schule, und dann Zwang Sie zum Oralsex. Früher Król vergewaltigt das Mädchen in der Wohnung des Wohnortes. Diese Verbrechen wurden begangen zwischen November 2013 und Februar 2014.

Im weiteren Polizei-Sergeant fuhr Fort führen mit Adoptivtochter Gespräche auf sexuelle Themen bis zu seiner Festnahme im Februar 2015. Pädophilen aufgeflogen, nachdem die Mutter des Mädchens an die Polizei wenden, das lernen über die Belästigungen seitens der bürgerlichen Frau.

Nach der Verhaftung von Vladimir Круля suspendiert von der Arbeit in der Polizei, und nach ein paar Tagen entlassen.

Nach Behandlung der Strafverfahren, Anklage das Gericht auf der Grundlage Urteil der Geschworenen ernannt Крулю nach drei Jahren Gefängnis für jede der drei wichtigsten kriminellen Episoden. Dies bedeutete, dass der verurteilte hinter Gittern verbringen neun Jahre alt, aber das Gericht erlaubt die Polizei fortgehen alle drei Begriffe gleichzeitig. Damit die Haftstrafe tatsächlich verkürzt wurde verdreifacht.

Der name Wladimir Круля übernehmen in die Liste der Sexualstraftäter. Und nach dem Ausgang auf die Freiheit der Mann innerhalb von fünf Jahren werden unter der Aufsicht.

Der Rechtsanwalt des Angeklagten Roger Blank sagte, dass im Allgemeinen zufrieden mit dem Urteil. Seinen Worten nach haben die Vorwürfe offensichtlich nicht genug Beweise. Den Ermittlern nicht erkannt genetische Spuren oder SMS-Nachrichten, die anzeigen würden Schuld auf Vladimir. Dabei Geschworenen dauerte nur fünf Tage, um eine Aussage über die Schuld Круля.

Polizei-Sergeant Vladimir Król hatte beispielhaften Eigenschaft in den Dienst. Die Arbeit in strafverfolgungskörpern widmete er 12 Jahre seines Lebens. Król den Dienst in den Einheiten der Bronx, Queens und Manhattan. Zwei Monate vor der Inhaftierung von Wladimir erhielt die Förderung für die Verhütung Banküberfall auf der Madison Avenue. Dann hat er zusammen mit seinen Kollegen Mike Nässen und Joaquin Navarro hat den Räuber am Tatort, schreibt The Daily Mail.

Zusammen mit dem Roger Blank fügte hinzu, dass Wladimir beharrt auf seiner Unschuld. Deshalb ist der Schutz beabsichtigt, Berufung einzulegen. Der Anwalt glaubt, dass die Aussage des Opfers nicht zu trauen. Insbesondere Mädchen behauptete, dass auf dem Körper des Tyrannen ein Tattoo in der Größe mit dem Apfel in Form eines Herzens mit einem Zierband. Jedoch wurden diese Informationen nicht bestätigt.

Die Staatsanwaltschaft äußerte die Hoffnung, dass der Satz Крулю in jedem Fall wird eine Lehre für andere Eltern, die Ihre Kinder vergewaltigen und hoffen, ungestraft bleiben.



In den USA Polizei-Sergeant Vladimir Król, angeklagt wegen Vergewaltigung Stieftochter, bekam 3 Jahre Haft 14.03.2017