In den USA Teilnehmer der sportlichen Wettbewerbe auf der Flucht, konfrontiert mit einem unerwarteten lebendig Hindernis in Form eines kleinen Rudels Hirsche, berichtet AP. In der Folge einer der Läufer selbst wurde abgerissen.

Der Vorfall ereignete sich am vergangenen Samstag, 12. November, auf dem Feld für Cross DeSales Universität (Pennsylvania), wo konkurrierten Teams aus 52 Schulen. Während des Rennens auf einer Plattform, die Studenten flohen, rannte eine Gruppe von zehn Hirsche.

Tiere auf voller Geschwindigkeit lief die senkrecht zur Bewegungsrichtung der Läufer. Einer der paarhufer dabei rammte der 21-jährige Student Justin Делузио der Universität Гвинедд-merci, ja, daß er flog nach oben und fiel auf den Boden.

Dieser Moment war der Aufdruck auf Video von einem anderen Teilnehmer des Wettbewerbs, die nicht geflohen Cross, aber wollte zuschließen Rennen Ihre Freunde. Auf dem Video sieht man, wie ein paar Rehe schaffen, schlüpfen zwischen den Läufern, während eines der Tiere klopft ein junger Mann.

Zu Hilfe kamen dem geschädigten seine Teamkollegen. Sie halfen der Schnellste Läufer seiner steigen aus dem Boden, und dann alle zusammen setzten die Teilnahme am Rennen. Im Endeffekt ist der Befehl Делузио kam dem 46-jährigen. Der Trainer der Mannschaft sagte, dass, wenn nicht ein Unfall mit einem Reh, das seine Schützlinge zeigen konnte das beste Ergebnis.

Selbst der betroffene Schüler bekam ein paar Prellungen. Dennoch hält er sich glücklich schätzen.»Wenn der Hirsch war ein bisschen mehr, ich könnte schwer verletzt werden», sagte er in einem Interview mit den Medien.



In den USA Hirsche rannten entgegen, марафонцам — ein Läufer nicht geschafft hat, Ausweichen (VIDEO) 18.11.2016