Zwei Mitglieder illegaler bewaffneter Gruppen zerstört während der Razzia in Nazran: Schießerei ereignete sich bei der zentralen Markt. Darüber hat im Ministerium von inneren Angelegenheiten Inguschetien.

Nach Angaben des Ministeriums, etwa 17:00 Uhr in der Nähe des Zentralen Markthalle in Nazran die Polizisten versuchten, Sie aufzuhalten zwei Verdacht der Beteiligung an illegalen bewaffneten Gruppen. Jedoch haben diejenigen, die versuchten zu fliehen, eröffneten das Feuer auf die Sicherheitskräfte. Fehlzündung beide Banditen zerstört wurden, übergibt «Interfax».

Die Quelle in den Rechtsschutzorganen berichtet, dass einer der getöteten war der Führer der inguschischen illegaler bewaffneter Gruppen Beslan machauri. Der Zweite Ilyas Ведзижев. Sie fanden zwei Pistolen und Granaten.

Nach den Worten der Quelle, machauri schon viele Jahre befand sich in der
Bundes-Suche. Auf seinem Konto Dutzende Anschläge auf Mitarbeiter
der Rechtsschutzorgane, ist die Kommission der Sabotage und Terror
Urkunden und Raubüberfälle. Lange Zeit machauri leitete бандпопольем in
Сунженском Gebiet Inguschetien. Sie versuchten, ihn festzunehmen und Beseitigung
es wurde wiederholt, jedoch jedes mal gelang ihm die Flucht aus
die Verfolgung.

Machauri — ehemaliges Treuhänder Terroristen Doku Umarow

In der Nationalen Anti-Terror-Komitee erklärt, dass machauri — ehemaliges Treuhänder Terroristen Doku Umarow, über die Beseitigung dessen wurde bekannt, im vergangenen Jahr. Nach Angaben der NAK, die Daten Banditen im Juni dieses Jahres schwuren, in Russland Verbotenen Terrororganisation «Islamischer Staat».

Auch in der Abteilung berichtet über die Festnahme einer Leyla Чемурзиевой, die ausführte, haben die Rebellen die Rolle der Betreuer. «Im Moment Чемурзиева in Gewahrsam genommen und getragen, in eine der städtischen Krankenhäuser», — stellte der in der NAK. Bei der Festnahme es hat eine Wunde.

Im Auto, das sich im Besitz der бандгруппе, wurde festgestellt, gebrauchsfertiges IED einer Kapazität von etwa fünf Kilogramm TNT-äquivalent, Granaten, Pistolen und Munition zu ihm, meldet TASS.

Jewkurow persönlich habe mit den Angehörigen der Kämpfer vor der Haft

Für die Teilnehmer der illegalen
bewaffneten Gruppen, zerstört während der Dreharbeiten in Nazran
Samstag Abend, Strafverfolgungsbehörden verfolgt haben, mehr als einen Monat, sagte
die Agentur «Interfax» Kapitel Inguschetien, Junus-bek Jewkurow.

Er behauptet, dass er vor einer Woche persönlich mit den Angehörigen der Teilnehmer illegaler bewaffneter Gruppen. Bei diesem treffen die Familie von einem der Banditen gegeben wurde, weitere Informationen, einschließlich der auf dem Auto, auf dem sich die Banditen.




Im Zentrum von Nazran-Markt von zwei Kämpfern erschossen 31.10.2015