Der russische Präsident Wladimir Putin nicht zum ersten mal sendet Rücktritt des Ministerpräsidenten vor der Wahl, und verlassen Dmitri Medwedew an der Spitze der Regierung mindestens bis Mai 2018, berichtet der TV-Sender «Regen» unter Berufung auf vier hochrangige Beamte, die regelmäßig Teilnahme an Tagungen der Präsident und der Premierminister, sowie die Quellen in der Nähe der Administration des Präsidenten, dem Apparat des Weißen Hauses und selbst Medwedew.

In Ihren bisherigen zwei Präsidenten-Amtszeit von Putin entlassen Ministerpräsidenten vorzeitig. Das Kabinett von Michail Kasjanow wurde entlassen im Februar 2004 für zwei Monate bis zu den Wahlen des Präsidenten, und Michail Fradkov Putin entlässt sechs Monate vor den Wahlen im September 2007. Viele warteten, dass er so wird am Ende der Dritten Amtszeit.

Im März Experten «Minchenko Consulting» vorbereitet Bericht, in dem nannten drei wahrscheinlichen Ablauf den Rücktritt von Medwedew — Mai 2017, August-September dieses Jahres oder Januar 2018.

Die Quellen des Fernsehsenders erklären dies Sonderstatus Medwedew — es ist schwer zu erklären den Rücktritt des Führers der Zug, auf den Wahlen der Staatsduma der «Einheitliches Russland».

«Putin und Medwedew — volles Verständnis», — genehmigt eine Quelle aus der Umgebung des Präsidenten. «Medwedew manchmal Putin protestiert, aber es hat nicht verderben die Beziehung mit ihm. Genau aus diesem Grund ist es manchmal sieht schwach, aber irgendwie Sie haben gute Beziehungen».

Medwedew habe den Test macht, gab das Amt des Präsidenten, so Putin vertraut ihm, glaubt der vertraute des Ministerpräsidenten. Wenn der Premierminister will, dann ist es möglich, dass er bleiben kann, an der Spitze der Regierung und nach der Wahl, sagt der Kreml-Beamte.

Eine Presse-der Sekretär des Premierministers Natalya Timakova hat erklärt, dass «die Entscheidung über die vorzeitige pensionierung der Regierung nimmt der Präsident», und erinnerte daran, dass «die Regierung, die er leitete Wladimir Putin, als Dmitri Medwedew Präsident war, vorzeitig in den Ruhestand nicht wegging».

Die Quellen fügte hinzu, dass die niedrige Bewertung von Medvedev wird kein Hindernis für die Wahl von Putin. Wir werden erinnern, dass die «Wedomosti» unter Berufung auf Quellen im Kreml berichtete, ob Medwedew weigerte sich, eine Fahrt in die Regionen zur Unterstützung der Kandidaten für den Gouverneur wegen der niedrigen Bewertungen im Zusammenhang mit dem Film-Untersuchung der Stiftung für die Bekämpfung der Korruption «Er Sie nicht Dimon».

In der «Einheitliches Russland», aber diese Veröffentlichung widerlegt, die besagt, dass die Reise des Premierministers erweitert werden.



Im Kreml und im Weißen Haus behaupten, dass Putin für Medwedew Tradition ändert entlässt den Premierminister vor der Wahl 13.07.2017